Forums Neueste Beiträge
 

In Fußeilen werden die Rahmenlinien nicht mitgedruckt

08/09/2008 - 16:17 von Jonathan Koch | Report spam
Hallo zusammen,

in einem Dokument habe ich in den Fußzeilen Rahmen gesetzt. Es sind
Abschnitte, denen ich über "Format - Rahmen und Schattierungen" einen Rahmen
zugewiesen habe. (Art: Durchgezogen, Farbe: Automatisch, Breite: 3/4 pt)

Das Problem ist nun, dass in der einen Word 2003 Installation alles
einwandfrei funktioniert, in einer anderen jedoch nicht. Es sind die gleichen
Word 2003 Build-Versionen mit SP3. Bei der Problem-Version ist zudem komisch,
dass die Linien per PDF-Druck mitgedruckt werden. Nur wenn der Druckauftrag
an den Drucker geht (hier wurden mehrere getestet) werden die Linien nicht
gedruckt.

Wo kann hier das Problem sein? Gibt es eine Option mit der man den
Liniendruck in Fußzeilen ausschalten kann?

Wenn ich den Inhalt der Fußzeile herausnehme und dann drucke, werden die
Linien gedruckt.

Lieben Gruß
Jonathan Koch
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Löwe [MS MVP Word]
08/09/2008 - 17:18 | Warnen spam
Hallo Jonathan,

"Jonathan Koch" <Jonathan schrieb im
Newsbeitrag
news:

in einem Dokument habe ich in den Fußzeilen Rahmen gesetzt. Es
sind Abschnitte, denen ich über "Format - Rahmen und Schatt-
ierungen" einen Rahmen zugewiesen habe. (Art: Durchgezogen,
Farbe: Automatisch, Breite: 3/4 pt) Das Problem ist nun, dass in
der einen Word 2003 Installation alles einwandfrei funktioniert, in
einer anderen jedoch nicht. Es sind die gleichen Word 2003 Build-
Versionen mit SP3. Bei der Problem-Version ist zudem komisch,
dass die Linien per PDF-Druck mitgedruckt werden. Nur wenn
der Druckauftrag an den Drucker geht (hier wurden mehrere
getestet) werden die Linien nicht gedruckt.



der von dir verwendete Druckertreiber ist wahrscheinlich ursàchlich für
das berichtete Problem. In diesem Falle solltest du den Druckertreiber
vollstàndig entfernen und anschließend neu installieren.

Hinweise hierzu erhàltst du von deinem Druckerhersteller. Stelle bitte
sicher, dass der aktuellste Geràtetreiber verwendet wird. Ggfs. kann
es auch ausreichen, den derzeit verwendeten Treiber neu zu
installieren.

Lass uns bitte wissen, wenn du weitere Hilfe benötigst.

Mit freundlichen Grüßen / With best regards
Thomas Löwe [Microsoft MVP Word]
Es erfolgt keine Beantwortung von Supportanfragen per persönlicher E-Mail.
http://support.microsoft.com

Ähnliche fragen