Function zur Summenbildung

14/01/2008 - 13:46 von Beck, Alwin | Report spam
Konfig Access 2003

Hallo,
innerhalb von Access werden bei mir immer wieder gleiche Berechnungen
von
Summen/Werten angewendet. Ist es hier möglich, eine Fuction zu
erstellen,
welche die Berechnung ausführt und diese dann innerhalb von
Abfragen/Berichten
aufruft und somit verwendet werden können ? Weiter möchte ich dann
dieses Ergebnis
in eine "Temporàre" Tabelle stellen, aus welcher dann die Ergebnisse
für einen
Gesamtbericht ausgelesen werden.

Beispiel :
Tabelle : T_Statistik
Felder Umsatz, Jahr, Monat

Aus Tabelle "T_Statistik" soll nun die Summe gebildet werden. Diese
dann gruppiert nach Monaten

Wie sieht hier die Fuction aus ?

Danke
Gruß
Albe
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
14/01/2008 - 14:09 | Warnen spam
Beck, Alwin wrote:
Konfig Access 2003

innerhalb von Access werden bei mir immer wieder gleiche Berechnungen
von Summen/Werten angewendet. Ist es hier möglich, eine Fuction zu
erstellen, welche die Berechnung ausführt und diese dann innerhalb von
Abfragen/Berichten
aufruft und somit verwendet werden können ? Weiter möchte ich dann
dieses Ergebnis
in eine "Temporàre" Tabelle stellen, aus welcher dann die Ergebnisse
für einen Gesamtbericht ausgelesen werden.

Beispiel :
Tabelle : T_Statistik
Felder Umsatz, Jahr, Monat

Aus Tabelle "T_Statistik" soll nun die Summe gebildet werden. Diese
dann gruppiert nach Monaten

Wie sieht hier die Fuction aus ?



Was meinst du mit "Fuction" ?
VBA-Code oder eine (Domànenaggregat-)Funktion in einer Abfrage?
Warum willst du eine temporàre Tabelle?
Was ist das Ziel der ganzen Aktion? Was möchtest du erreichen?

In deinem genannten Beispiel bràuchtest du wohl nur eine:

- neue Abfrage auf Basis der Tabelle T_Statistik
- im Abfrageentwurf die Funktionen einschalten (Summen-Symbol
in der Symbolleiste oder Menü Ansicht/Funktionen)
- für Umsatz wàhlst du die Funktion "Summe", für Jahr und Monat
wàhlst du "Gruppierung"

Diese Abfrage kannst du entweder speichern und/oder als
Datenherkunft eines Berichtes verwenden.

Deine Tabellenfelder sollten übrigens nicht wirklich "Jahr" und
"Monat" heißen, denn das sind Schlüsselwörter in Access.

HTH
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com
Access-Entwickler-Konferenz: www.donkarl.com/?AEK
SQL Server-Entwickler-Konferenz: www.donkarl.com/?SEK

Ähnliche fragen