Funkamateure u. Kurzwellenfreunde - eine besondere aktive Antenne mit BF862

19/09/2016 - 15:54 von Leo Baumann | Report spam
Hallo,

diese Aktivantenne ist so gut, dass ich darauf hinweisen möchte. -

Seit Gestern Nacht sind die theoretischen Berechnungen abgeschlossen.
Die Rausch-Eigenschaften des JFET BF862 führen im KW-Bereich zu einem
besonders kurzen Passivteil von 8.2 cm, aber etwas dick, 20 cm :).

Erwàhnenswert sind die Großsignalfestigkeit für Felder bis 12 Veff/m,
die kleinen Intermodulationen -79 dB.

Der passive Teil hat bei 30 MHz eine Resistanz von 0.01 Ohm und eine
Fußpunktkapazitàt von 32 pF.

Der aktive Teil ist besonders einfach.

Schaltung, Berechnung der Strahlerlànge und die Berechnung des
Passivteils findet ihr hier:

http://www.leobaumann.de/funk.htm#bg120

Leo
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerrit Heitsch
19/09/2016 - 15:58 | Warnen spam
On 09/19/2016 03:54 PM, Leo Baumann wrote:

Schaltung, Berechnung der Strahlerlànge und die Berechnung des
Passivteils findet ihr hier:

http://www.leobaumann.de/funk.htm#bg120



Da sind noch ein paar Tippfehler drin, oder ist 'BG862' nur eine andere
Bezeichnung für dem BF862?

Gerrit

Ähnliche fragen