Funksteckdose

16/12/2014 - 18:56 von Bernd Lammer | Report spam
Hallo,

ich suche eine ordentliche Funksteckdose.

Es soll damit ein 300W-Halogen-Trafo geschaltet werden.
Die Entfernung des Senders zur Steckdose betràgt etwa bei 3-4m, wobei
eine Holzbalkendecke dazwischen liegt.

Wichtig ist mir, dass die Steckdose zuverlàssig schaltet.
Eine geringe Leistungsaufnahme der Steckdose ist natürlich auch
wünschenswert. Abgesehen von den Unterhaltskosten, dürfte das auch der
Haltbarkeit zugute kommen.

Kann mir jemand etwas Ordentliches empfehlen, oder sind mittlerweile
auch die billigen Teile, die ab und zu bei Lebensmitteldiscountern auf
den Grabbeltischen liegen, brauchbar?

Bernd
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Engler
16/12/2014 - 19:11 | Warnen spam
Am Dienstag, 16. Dezember 2014 18:56:51 UTC+1 schrieb Bernd Lammer:
ich suche eine ordentliche Funksteckdose.
Die Entfernung des Senders zur Steckdose betràgt etwa bei 3-4m, wobei
eine Holzbalkendecke dazwischen liegt.

Kann mir jemand etwas Ordentliches empfehlen, oder sind mittlerweile
auch die billigen Teile, die ab und zu bei Lebensmitteldiscountern auf
den Grabbeltischen liegen, brauchbar?



Ich habe welche vom Discounter (toom) und die funktionieren auf diese Entfernung prima auch hinter einem Kleiderschrank mit zusàtzlichen 3-4 m Entfernung und einer Wand. Dann habe ich noch diese Fritz!Dect 200 Dose, die Ihre eigene Vorzüge hat und ggf. auch per "Funk" geschaltet wird. Die Reichweite wird dabei als deutlich besser empfunden. 300W sollte kein Problem darstellen (auch mit dem Anlaufstrom).

Ähnliche fragen