Funktion abbrechen

23/01/2008 - 02:12 von __Mr_Lukas____Kurt_ | Report spam
Grüß Gott!

Ja,
sehr geehrte Communitistinnen und Tisten,


das war die klassische Frage:
""
Aus einem Formular starte ich eine Prozedur, die ich bei Bedarf abbrechen
möchte. Eine Schaltflàche làsst sich nicht ansprechen, da ja das Ereignis
noch làuft. Können Sie mir einen Tipp geben?
""

die Lösung mit einer GlobalVariablen via Button
und in den Code reingestreuselte If's, ob der Wert
der GobalVariablen gesetzt wurde, greift nicht;

in der Funktion werden "riesige Abragen" mit DoCmd
ausgeführt;

egal, wie kann ich eine Prozedur mit sattem For-i
manuell abbrechen?!

Danke, wirklich, danke für einen Tip! Ihr Kurt Lukas
{
oder doch die KnowHow durchforsten?!
}
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Doerbandt
23/01/2008 - 09:29 | Warnen spam
Hallo, Kurt,

__Mr_Lukas____Kurt_:

die Lösung mit einer GlobalVariablen via Button
und in den Code reingestreuselte If's, ob der Wert
der GobalVariablen gesetzt wurde, greift nicht;

in der Funktion werden "riesige Abragen" mit DoCmd
ausgeführt;



versuche mal, in der For-Schleife ein DoEvents einzustreuen, damit der
Button eine Chance hat, geklickt zu werden. Abbrechen innerhalb einer
Abfrage, die Du mit DoCmd ausfuehrts, wird imo nicht gehen.

Gruss - Mark

Informationen fuer Neulinge in den Access-Newsgroups unter
http://www.doerbandt.de/Access/Newbie.htm

Bitte keine eMails auf Newsgroup-Beitràge senden.

Ähnliche fragen