s: Funktion einer Hysteresekurve (Fit)

07/02/2008 - 12:04 von Jonas Stein | Report spam
Hallo,

wie kann ich eine halbe Hysteresekurve als Funktion darstellen?
Also von links unten bis rechts oben soll eine Funktion sein und
der Rueckweg die zweite Funktion.

Die Messwerte wurden durch die Magnetisierung eines Ferrits aufgenommen.
M auf der y-Achse und H auf der x-Achse.

Ziel: Ich moechte Messwerte in der Form wie in dem Link [1] fiten.
Ein Polynom von hohem Grad bringt hier nur hochfrequentes Schwingen.


[1] http://pl.physik.tu-berlin.de/group...084103.gif

Herzlichen Dank,

Jonas Stein <news@jonasstein.de>
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Dahms
07/02/2008 - 14:30 | Warnen spam
Jonas Stein wrote:

wie kann ich eine halbe Hysteresekurve als Funktion darstellen?



Mittels kubischer Splines.

Michael Dahms

Ähnliche fragen