Forums Neueste Beiträge
 

Funktion / Variable an SQL-Select übergeben

24/07/2009 - 18:17 von Gerd77 | Report spam
Vorab - bin Umsteiger von VBA und Delphi auf Visual Studio 2008.
Mein Problem:
Ich möchte innerhalb eines VB.NET-Projekts in einem SQL-SELECT eine
benutzerdefinierte Funktion verwenden. Oder anders ausgedrückt, einfach eine
Variable übergeben (Grid-Wert x,y).
Die Abfrage ist im Tabellenadapter hinterlegt und soll als Auswahlabfrage
für eine Anzeige eines bestimmten Datensatzes dienen. Leider bekomme ich
immer die Fehlermeldung "xy_Funktion« wird nicht als integrierte Funktion
erkannt."
Was mache ich falsch? Oder kann eine Funktion hier nicht an Abfragen des
Tabellenadapters übergeben werden?
Ich hatte erhofft mir so eine einfache Anzeige eines bestimmten Datensatzes
aus eine Grid für die Bearbeitung anzuzeigen.

Gruß
Gerd
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Götz
25/07/2009 - 09:02 | Warnen spam
Hallo Gerd,

Ich möchte innerhalb eines VB.NET-Projekts in einem
SQL-SELECT eine benutzerdefinierte Funktion verwenden.



Wie und ob überhaupt das geht hàngt vom verwendeten
DB-System und der gewünschten Funktion ab.

Welches DBS (SQL-Server, Oracle, Access.mdb usw.)
nutzt Du?

Wie genau sieht Deine "benutzerdefinierte Funktion" aus?

Wie sieht Dein Select-Command mit der darin enthaltenen
"benutzerdefinierten Funktion" aus?

Oder anders ausgedrückt, einfach eine
Variable übergeben (Grid-Wert x,y).



Eine Variable ist aber was anderes als eine Funktion.
Hierfür kàme eine Select-Command mit einem oder
auch mehreren Parametern in Frage (siehe OH: SqlCommand,
OleDbCommand usw., sowie deren Parameters-Auflistungen
sowie zugehörige Parameter-Objekte).

Gruß aus St.Georgen
Peter Götz
www.gssg.de (mit VB-Tipps u. Beispielprogrammen

Ähnliche fragen