Funktioniert XLW auch noch mit VBA?

15/11/2007 - 10:32 von Frank Vellner | Report spam
Moin, Moin,

da ich oft mit einem "Set" von Excel-Dateien arbeite, habe ich jetzt
mal die Funktion "Aufgabenbereich speichern" ausprobiert. (Excel 2003).
Ist diese Funktion sinnvoll und nutzbar oder macht sie die Sache
instabil?

Ich bekomme z.B. damit bei jedem Versuch, eine Datei normal zu
speichern erst einmal eine komische "Zwischenmeldung" in der Art "Die
Datei ... ist unter Umstànden von einem Anderen Benutzer geàndert
worden...
_ eine Kopie speichern,
_ Änderungen überschreiben.

das ist schon etwas nerfig. Dann habe ich versucht, die Sache in VBA
per Aufzeichnen einzubinden. Dabei wird das ganz normale
Workbooks.Open Filename:= mit der XLW-Datei aufgezeichnet. Die
eigentlichen XLS werden zwar so geöffnet - allerdings ganz ohne die
XLW-Features, z.b. die Anordnung der Fenster. Kann man es hinbekommen,
dass korrekt geöffnet wird?

Viele Grüße
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Vellner
17/11/2007 - 09:20 | Warnen spam
Moin,

jetzt habe ich empirisch eine Teil-Selbstbeantwortung gefunden: XLW
Aufrufe funktionieren (bei mir) nicht, wenn schon eine xls offen ist.
Deshalb funktioniert wohl auch der Aufruf aus einem Makro heraus nicht
richtig, denn das Makro bearbeitet auch ein anderes geöffnetes Sheet.
Dafür scheint es keine Lösung zu geben, denn es funktioniert weder aus
VBA noch manuell.

Die zweite Frage würde mich weiterhin interessieren: Arbeiten Profis
mit XLW oder ist das irgendwie bàh?

Viele Grüße
Frank

Ähnliche fragen