Forums Neueste Beiträge
 

Funktionsweise Überspannungs-Zwischenstecker

05/07/2009 - 13:35 von Johann Huber | Report spam
Hallo!

Aus gegebenem Anlass überlege ich für mein Notebook einen
Überspannungsschutz anzuschaffen.

Diese scheinen generell (nicht nur für Notebooks) ja mit recht wenig
Aufwand herzustellen zu sein (nicht wirklich hohe Preise) und dabei
scheinen sie auch recht gut ihren Zweck zu erfüllen. Ich habe einen
Hersteller gefunden, der bietet unter bestimmten Voraussetzungen
50.000,- EUR Versicherungsschutz für das Geràt, das man hinter so einem
einfachen Zwischen-Schutzstecker um 10,- EUR Kaufpreis verwendet.

Für ein Notebook wàre für mich ein Zwischenstecker mit kleiner Größe von
Vorteil, weshalb ich auf dieses Modell hier von APC, scheinbar speziell
für Notebooks, gestoßen bin:

http://tinyurl.com/nyh5rl

Ich dachte ja immer, dass so ein Schutzstecker so funktioniert, dass
eine plötzlich anliegende Überspannung in die Erdung umgeleitet wird und
so das Geràt dahinter verschont bleibt vom Ereignis.

Wie aber kann der Stecker hier funktionieren? Es scheint sich ja um eine
2-polige Ausführung zu handeln - Erdung nicht vorhanden?

Weiß da jemand Rat? Rein aus Interesse möchte ich nàmlich verstehen was
ich kaufe, wenn ich das schon vor habe :-)


Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
05/07/2009 - 13:46 | Warnen spam
Hallo Johann!

Johann Huber schrieb:
Diese scheinen generell (nicht nur für Notebooks) ja mit recht wenig
Aufwand herzustellen zu sein (nicht wirklich hohe Preise) und dabei
scheinen sie auch recht gut ihren Zweck zu erfüllen. Ich habe einen
Hersteller gefunden, der bietet unter bestimmten Voraussetzungen
50.000,- EUR Versicherungsschutz für das Geràt, das man hinter so einem
einfachen Zwischen-Schutzstecker um 10,- EUR Kaufpreis verwendet.

Für ein Notebook wàre für mich ein Zwischenstecker mit kleiner Größe von
Vorteil, weshalb ich auf dieses Modell hier von APC, scheinbar speziell
für Notebooks, gestoßen bin:

http://tinyurl.com/nyh5rl

Ich dachte ja immer, dass so ein Schutzstecker so funktioniert, dass
eine plötzlich anliegende Überspannung in die Erdung umgeleitet wird und
so das Geràt dahinter verschont bleibt vom Ereignis.

Wie aber kann der Stecker hier funktionieren? Es scheint sich ja um eine
2-polige Ausführung zu handeln - Erdung nicht vorhanden?

Weiß da jemand Rat? Rein aus Interesse möchte ich nàmlich verstehen was
ich kaufe, wenn ich das schon vor habe :-)



http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9C...ungsschutz
Lies insb. den Absatz ueber "Feinschutz".

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen