für 'schwarz' auch andere Farben: Konsumenten-Abzockerei?

11/05/2010 - 14:00 von Louis Noser | Report spam
Grüss Euch

Verwenden Printer für Schwarzdruck auch andere Farben und wenn ja, hat
das einen praktischen Grund oder nur der, dass die Farbpatronen - bei
Druckern mit einzelnen Patronen - schneller auszuwechseln sind?

Ich habe in einem Testbericht mal gelesen, dass gewisse
Drucker-Hersteller beim Schwarzdruck auch andere Farben dazumischen. In
jenem Testbericht wurde denen das negativ angekreidet, IIRC.

Auf
http://www.gutefrage.net/frage/verw...zu-drucken
steht bzw. meint jemand, dass Mischen von schwarz mit anderen Farben
seine Richtigkeit hat, woran ich jedoch nicht so recht glauben mag.

Vielen Dank.

Grüsse
Louis
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Kohaupt
11/05/2010 - 15:26 | Warnen spam
Louis Noser schrieb:

Auf
http://www.gutefrage.net/frage/verw...zu-drucken
steht bzw. meint jemand, dass Mischen von schwarz mit anderen Farben
seine Richtigkeit hat, woran ich jedoch nicht so recht glauben mag.



Das stimmt - und stimmt nicht. Ob ein Drucker schwarz mischt oder nicht,
ist von vielen Faktoren abhàngig.
- ist es ein Normaldrucker, oder ein Fotodrucker.
- jeder Hersteller kocht da sein eigenes Süppchen.
- Text schwarz ist was anderes als Foto schwarz.
- es ist abhàngig von der gewàhlten Papiersorte. Je nachdem, ob
Normalpapier oder Spezialpapier gewàhlt wird, schaltet der Treiber evtl. um.
- es kommt auf die Möglichkeiten des Treibers an. Bei Schlunztreibern
gibt der Hersteller vor was Sache ist, ohne die Möglichkeit individuell
eingreifen zu können.
- "gute" Treiber bieten explizit die Möglichkeit, ausschliesslich die
Schwarzpatrone zu nutzen.

Gruss
Michael

Ähnliche fragen