FÜR DAS SMART-PEDAL ZIEL ÜBERTROFFEN GLEICH AM ERSTEN TAG DES CROWFUNDINGS AUF INDIEGOGO

28/04/2015 - 06:00 von Business Wire

FÜR DAS SMART-PEDAL ZIEL ÜBERTROFFEN GLEICH AM ERSTEN TAG DES CROWFUNDINGS AUF INDIEGOGOMit einem GPS versehen gibt diese neue Austattung Alarm bei Diebstahlversuche und ermöglicht es, seine eigene Radfahrten statistisch zu verfolgen..

Die französische Start-Up CONNECTED CYCLE hat heute den Beginn seiner weltweiten Crowfundingskampagne auf INDIEGOGO angekündigt und gleich am ersten Tag sein Finanzierungsziel von 50 000 Dollar erreicht. Die Erfindung, die anlässlich des Consumer Electronics Show in Las Vegas grossen Anklang gefunden hatte, kann nun vorbestellt werden, in begrenzter Anzahl zu vorteilhaften Tarife für die ersten Anhänger.

Um an die INDIEGOGO-Kampagne von CONNECTED CYCLE anzuknüpfen, hier klicken: http://igg.me/at/ccycle

“Das während der CES weltweit erweckte Interesse sowie die Erkennung, dass Fahrradiebstäle in vielen Ländern zum gewöhnlichen Alltag gehören, haben unsere Entscheidung gestärkt, eine internationale Kampagne zu wagen.” So die Aussage von Christian KRAVANJA und Jean-Marie DEBBASCH, die beiden Gründer von CONNECTED CYCLE. “Diese INDIEGOGO-Kampagne gestaltet die erste Etappe der Einführung unseres Smart-Pedals auf den Markt. Zu diesem Anlass bereiten wir einige Überraschungen für unsere Anhänger vor, wie zusätzliche Funktionen oder exklusive Belohnungen, die nach und nach im Rahmen der Kampagne veröffentlicht werden."

Das Pedal ist mit einem Bewegungssensor ausgestattet, der beim Eigentümer Alarm auslöst, wenn das Rad geschüttelt oder bewegt wird. Hinzu kommen noch ein GPS-System und eine Internetverbindung, die es ermöglichen, das Rad ständig zu orten via der Smartphone-App CONNECTED CYCLE. Der Eigentümer kann auch sofort den Abstellort seines Fahrrades herausfinden sowie die notwendige Gehzeit bis zum Rad zurück.

Das neue High-Tech Pedal erfasst automatisch Daten über jede vorgenommene Fahrt: detaillierte Route auf einer Karte, Streckenlänge, Geschwindigkeits-und Höhenkurven, Kalorienverbrauch. Diese Statistiken werden direkt übermittelt via der Cloud-Plattform des Herstellers und sind mittels App. CONNECTED CYCLE auf ANDROID und IOS Smartphone abrufbar.

Das Pedal funktioniert unabhängig: es versorgt sich selbst mit Energie durch das Treten. Es braucht keine Batterie aufgeladen zu werden. Die Fahrten und entsprechenden Statistiken werden registriert ohne die Batterie des Telefons zu benützen, da das Pedal mit einem eigenen Internetzugang mittels einem zellular Anschluss und einer integrierten SIM-Karte ausgerüstet ist. Man braucht keineswegs das Smartphone bei sich zu tragen. Auf der CES erhörte Kommmentare wurden berücksichtigt: das Dataabonnement ist im Preis des Pedals und dies ohne Zeitlimit inbegriffen,aber exklusiv für die Anhänger auf INDIEGOGO. Ausserdem hat die Firma das Design adaptiert, damit das Pedal mit Standard-Schnallen kompatibel ist.

Das reizende Design des Smart-Pedals ist von CONNECTED CYCLE zusammen mit der Agentur NODESIGN entworfen worden. Fünf verschiedene Farben werden im Angebot stehen ( Deep black, spicy red, Turquoise Clear Water Blue, Tangerine und Acid Green). Jedes Package beinhaltet zwei Pedale. Davon ist eines mit der beschriebenen Technologie ausgestattet; das zweite dient nur zur Esthetik des Fahrrades. Hinzu kommt natürlich die App. CONNECTED CYCLE.

Die Montage erfordert kaum zwei Minuten und keine besondere mechanische Kenntnisse. Im Gegensatz ist für die Abmontage ein kodierter Schraubenschlüssel nötig,der vom Hersteller geliefert wird und den nur der Eigentümer besitzt.

Für Medien-Assets finden Sie unter: http://bit.ly/1yni0ZK

Über Connected Cycle:

Die gemeinsamen Gründer und langjährigen Freunde Christian KRAVANJA und Jean-Marie DEBBASCH teilen die Leidenschaft für neue Technologien und Radfahren. Sie haben beschlossen, ihre Kompetenzen zu bünden, um ein innovatives Objekt zu erfinden, als Lösung gegen Fahrraddiebstahl.

CONNECTED CYCLE ist 2013 gegründet worden zur Entwicklung von High-Tech-Lösungen für die Förderung des Fahrrades als Verkehrsmittel. 2013 wurde das Produkt “Connected Fleet” herausgebracht, gewidmet für Unternehmen, die Fahrradvermietung oder Frei-Service betreiben.

Während der Entwicklung des intelligenten Pedals hat das Duo seine Ziele über das GPS hinaus ständig erweitert und beschlossen,eine Trackerfunktion in das Pedal aufzunehmen, die Informationen wie detaillierte Route, Geschwindigkeits-und Höhenkurven oder Kalorienverbrauch zugängig macht.

Twitter : https://twitter.com/connectedcycle
Facebook: https://www.facebook.com/connectedcycle
Web site: http://connectedcycle.com

Contacts :

Connected Cycle
Marion Delmaire, + 33 649 642 815
PR & Communication
contact@connectedcycle.com
(Bitte Email-Anfrage im Betreff “PRESS INQUIRY” einschreiben, zur schnelleren Identifizierung.)


Source(s) : Connected Cycle

Schreiben Sie einen Kommentar