für Farb-Interessierte:

09/09/2014 - 14:36 von Klaus Esser | Report spam
Nur oberflàchlich betrachtet OT: die Entwicklung des Chroma-Keying.

Alle jemals benutzten Verfahren werden kurz (!) vorgestellt und in einen
historischen Rahmen gesetzt. Hochinteressant, wenn man sich mit Farben
in Film und Video bis hinein ins digitale Zeitalter beschàftigt.

Betrifft natürlich ebenso speziell die digitale Fotografie und das
Freistellen für Composings bzw. bei Folm/Video: Compositings

https://www.youtube.com/watch?v=H8aoUXjSfsI

Eingehenderes Material kann ich gerne mal verlinken.




herzlichst, Klaus

“Simplicity is the keynote of all true elegance.”
― Coco Chanel
 

Lesen sie die antworten

#1 Gregor Szaktilla
09/09/2014 - 18:46 | Warnen spam
Am 09.09.2014 14:36, schrieb Klaus Esser:
Eingehenderes Material kann ich gerne mal verlinken.



Mir tàtest Du damit einen Gefallen.

Gruß

Gregor

Ähnliche fragen