Fusion von Helium

08/01/2008 - 15:28 von schrabblbabbl | Report spam
Hi,

Man sagt ja "Wenn bei einem Stern der Wasserstoff
verbraucht ist, fusioniert das Helium".

Warum ist das eigentlich so? Warum fusioniert Helium
nicht schon vorher, warum erst dann wenn Wasserstoff
alle ist?


Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 DrStupid
08/01/2008 - 15:47 | Warnen spam
schrabblbabbl schrieb:
Hi,

Man sagt ja "Wenn bei einem Stern der Wasserstoff
verbraucht ist, fusioniert das Helium".

Warum ist das eigentlich so? Warum fusioniert Helium
nicht schon vorher, warum erst dann wenn Wasserstoff
alle ist?



Das stimmt so nicht ganz. Es ist durchaus möglich, dass die Heliumfusion
einsetzt, bevor der Wasserstoff verbraucht ist. Dann besitzt der Stern
mehrere Fusionszonen. In der àusseren fusioniert Wasserstoff zu Helium
und in der inneren Helium zu Kohlenstoff.

Es ist aber tatsàchlich nicht möglich, dass Wasserstoff und Helium in
einem gemeinsamen Reaktionsraum fusionieren, wiel die Heliumfusion
Temperaturen und Drücke erfordert, die in der Wasserstofffusionszone
nicht möglich sind. Wenn dort nàmlich Druck und Temperatur anszeigen,
dann führt das zu einer höheren Fusionsrate, die durch den höheren
Strahlungsdruck zu einer Aufblàhung des Sterns führt, wodurch Druck und
Temperatur in der Reaktionszone wieder sinken. Das System regelt sich
also in gewissen Grenzen selbst. Die Heliumfusion kann daher nur im
Zentrum des Sterns zünden, wenn der Druck dort einen kritischen Wert
übersteigt. Letzteres setzt voraus, dass aussen schon genügend
Wasserstoff "verbrannt" wurde.

Ähnliche fragen