FutureBasic II für 68k-Macs jetzt Freeware

27/10/2008 - 21:35 von usenet | Report spam
Hallo,

Staz Software hat FutureBasic II, einen Basic-Compiler mit schlanker
68k-Code-Erzeugung, als Freeware freigegeben, wie zuvor schon die Mac OS
9 und OS X Version. Làuft ab System 6 mit einem Mac Plus und 2 MB RAM.

Man kann also aus einem Source Binàrprogramme für System 6 bis OS X
erzeugen.

Bilder von FutureBasic gibt's hier:

<http://www.knubbelmac.de/software/s...mmierung.h
tml#futurebasic>

Das Malprogramm FuturePaint wurde mit FutureBasic geschrieben und zeigt
schön, dass damit nicht nur Spielereien möglich sind:

<http://www.knubbelmac.de/software/g...nt-2.0>

Es bedarf etwas guten Zuredens, auch die 68k-Mac-Version zu öffnen.
Vielleicht mag sich ja jemand bei Staz Software für den Schritt
bedanken. Ich finde das jedenfalls nobel.

Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 usenet
27/10/2008 - 21:37 | Warnen spam
Ingrid Hoffart wrote:

FutureBasic II, einen Basic-Compiler mit schlanker 68k-Code-Erzeugung,



Ach ja: FutureBasic ist prozedural, hat also nichts mit RealBasic zu
tun. Und es hat einen schlankeren Fuß :)

Grüße
Götz </werbung>
http://www.knubbelmac.de/

Ähnliche fragen