Forums Neueste Beiträge
 

Fvwm, flashplugin in Iceweasel und kein Vollbild

04/04/2008 - 14:23 von Jakobus Schuerz | Report spam
Ich hoffe ich bin hier richtig.

Auf meinem System (Debian Lenny 64-bit, fvwm als Fenstermanager,
Iceweasel als Browser) kann ich mir z.B. youtube-Videos nicht als
Vollbild anschauen.
Wenn ich auf den Vollbild-Button klicke, dann öffnet sich ein Fenster in
der Größe des Videos im Plugin, zu sehen ist die linke obere Ecke eines
Vollbildes. Also nicht wirklich viel.
Fahre ich mit der Maus über das Fenster, so schließt es sich, und das
Video wird wieder im Plugin-Ausschnitt auf der Website angezeigt.

Mit metacity (also wenn ich eine Gnome-Session starte) ist es kein Problem.

Ich habe leider keine Idee, wo ich zu suchen beginnen könnte.
fvwm ist selbstkompiliert und die Version fvwm-2.5.25. Dabei sind mit
dem ./configure-Skript alle Optionen aktiviert worden, und ich habe alle
notwendigen Bibliotheken installiert. Fvwm hab ich deshalb selber
kompiliert, weil es den fvwm2 zum Zeitpunkt der Installation des Systems
noch nicht als Paket für Debian Lenny gegeben hat.

Der selbe Effekt tritt aber auch mit dem fvwm2 aus dem aktuellen
deb-Paket auf.

lg jakob

lg jakob
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Wichmann
05/04/2008 - 16:41 | Warnen spam
Jakobus Schuerz schrieb:
Ich hoffe ich bin hier richtig.

Auf meinem System (Debian Lenny 64-bit, fvwm als Fenstermanager,
Iceweasel als Browser) kann ich mir z.B. youtube-Videos nicht als
Vollbild anschauen.
Wenn ich auf den Vollbild-Button klicke, dann öffnet sich ein Fenster in
der Größe des Videos im Plugin, zu sehen ist die linke obere Ecke eines
Vollbildes. Also nicht wirklich viel.
Fahre ich mit der Maus über das Fenster, so schließt es sich, und das
Video wird wieder im Plugin-Ausschnitt auf der Website angezeigt.

Mit metacity (also wenn ich eine Gnome-Session starte) ist es kein Problem.

Ich habe leider keine Idee, wo ich zu suchen beginnen könnte.
fvwm ist selbstkompiliert und die Version fvwm-2.5.25. Dabei sind mit
dem ./configure-Skript alle Optionen aktiviert worden, und ich habe alle
notwendigen Bibliotheken installiert. Fvwm hab ich deshalb selber
kompiliert, weil es den fvwm2 zum Zeitpunkt der Installation des Systems
noch nicht als Paket für Debian Lenny gegeben hat.

Der selbe Effekt tritt aber auch mit dem fvwm2 aus dem aktuellen
deb-Paket auf.

lg jakob



Bei mir hat youtube dauernd, auch bei geringster Belastung sowohl von
Netzwerk als auch lokaler CPU eine saumàßige Framerate. Und das auch
vom WM unabhàngig. Ich habe mir damit geholfen, das Video einfach von
http://keepvid.com herunterzuladen und es lokal per mplayer
abzuspielen. Nicht so schön wie youtube selbst (streaming geht nicht,
weil wàhrend des Runterladens irgendwie die Geschwindigkeit nicht
stimmt. Zumindest ist bei .flv die Synchronizitàt von Ton und Bild
nicht mehr gegeben. Aber nur beim Abspielen. Beim seeken wird dann
wieder synchronisiert. Bis beides wieder auseinander làuft. Da die
Qualitàt der flvs von youtube und myspace aber generell so bescheiden
ist, lade ich mir bei Möglichkeit entweder eine .mp4 runter (auch bei
youtube gehostet, qualitativ ungleich besser), oder aber beschwere
mich nicht darüber und warte, bis der Download abschließt.)

HTH,
Markus
Progress (n.): process through which USENET evolved from smart people in front
of dumb terminals to dumb people in front of smart terminals.

Ähnliche fragen