Fw: Re: Debian-Leitfaden für Neue Paketbetreuer

16/05/2016 - 03:10 von Holger Wansing | Report spam
Hi Helge,

beabsichtigst du (als Last-Translator), dies zu bearbeiten?
Sonst reiche ich es als Bugreport ein...


Holger




Date: Fri, 15 Apr 2016 11:53:51 +0200
From: Holger Wansing <linux@wansing-online.de>
To: debian-l10n-german@lists.debian.org
Subject: Re: Debian-Leitfaden für Neue Paketbetreuer


Hi,

Rupert Homberger <r.homberger@yahoo.de> wrote:

Hallo zusammen,

https://www.debian.org/doc/manuals/...intscripts
Abschnitt 5.19, im letzten Absatz wurde wohl ein 'nicht' vergessen:

"Diese Betreuerskripte gehören zu den Errungenschaften von Debian, die
erklàren, warum jemand Debian verwendet. Sie müssen sehr darauf achten,
diese Skripte zu einem Grund für Ärger werden zu lassen."



Ich habe (unabhàngig von Ruperts Mail) den maint-guide gelesen (in Deutsch),
und dabei gleich parallel einige Dinge mitgeschrieben, die mir aufgefallen
sind:
Rechtschreibfehler, Zeichensetzung, unglückliche Formulierungen etc.

Ein Patch hàngt an (ist eine vergleichsweise große Datei mit 138kB, ich
habe sie aber "diff -u6" erstellt, um mehr Kontext mitzuliefern).


Gruß
Holger


==Created with Sylpheed 3.5.0 under
D E B I A N L I N U X 8 . 0 " J E S S I E " .

Registered Linux User #311290 - https://linuxcounter.net/
 

Lesen sie die antworten

#1 Helge Kreutzmann
19/05/2016 - 21:20 | Warnen spam
This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your
E-mail software does not support MIME-formatted messages.


Hallo Holger,
ich wusste nicht, dass das an mich geht, ich lese es gegen, kann aber
wegen des Umfangs etwas dauern.

Viele Grà¼àŸe

Helge
Dr. Helge Kreutzmann
Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
64bit GNU powered gpg signed mail preferred
Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/



Ähnliche fragen