[Fwd: Re: CD-ROM nach Einbau eines 2. IDE Controllers weg]

17/02/2008 - 20:53 von Roland Rickborn | Report spam
Heiko Schlenker schrieb:


Roland Rickborn <rr_newsgroup_deleted@gmx.net> schrieb:
Wie kann ich mein CD-Rom wieder finden?



nach dem Booten z.B. "dmesg | egrep -i rom\|scsi\|ata" ausführen



Ich habe nach rom (es ist ein IDE CD-Rom) gesucht - kein Ergebnis.



"su -c 'cdrecord -scanbus'" ausführen



1,0,0 100) 'WDC WD80' '0JB-22JJC0 ' '05.0' Disk
Das ist meine neue Platte.



Übrigens, de.comp.os.unix.linux.hardware existiert. ;-)



Ok.

Was ich noch herausgefunden habe:
/> su -c 'hwinfo --cdrom'
.

und
/> su -c 'hwinfo'
...
IDE 01.0: 10602 CD-ROM (CD-RW)
[Created at manual.241]
Unique ID: ENrk.gxSoGDk5io8
Hardware Class: cdrom
Model: "HL-DT-ST GCE-8525B"
Device: "HL-DT-ST GCE-8525B"
Revision: "1.02"
Serial ID: ""
Device File: /dev/hdb
Features: CD-R, CD-RW
Size: 1333600 sectors a 512 bytes
Drive status: no medium
Config Status: cfg=no, avail=no, need=no

/dev/hdb stimmt. Der Typ stimmt auch.
Das Biest làßt sich allerdings über dev/hdb nicht ansprechen :-(

/> abcde -d /dev/hdb -a read
Getting... cd-discid: /dev/hdb: open: No such device or address
abcde error: CD could not be read. Perhaps there's no CD in the drive?

Und ja, eine CD ist eingelegt.


Any hints?

Danke + Gruß,
Roland

_________________________________________________________

Emailadresse ist reply-fàhig, wird aber nicht gelesen.
Besser: r_2 àt Ge Em Ix . En E Te
 

Lesen sie die antworten

#1 helmut
17/02/2008 - 20:58 | Warnen spam
Hallo, Roland,

Du meintest am 17.02.08:

/dev/hdb stimmt. Der Typ stimmt auch.
Das Biest làßt sich allerdings über dev/hdb nicht ansprechen :-(



Hast Du das Laufwerk schon gemountet (bei eingelegter CD)?

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".

Ähnliche fragen