FXCM startet Trading Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz

10/02/2014 - 08:15 von Business Wire

FXCM startet Trading Tour durch Deutschland, Österreich und die SchweizFXCM und DailyFX Teams präsentieren den ausgezeichneten Service vor Ort in Form von CFD- und Forex-Trainings für Trader.

(www.FXCM.de) FXCM, ein weltweit führender Broker für den Online-Handel mit Forex (Devisen) und Contracts for Difference (CFDs) startet in diesem Jahr die Trading Tour 2014 durch die größten Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

"2013 wurde FXCM von den Tradern im Rahmen einer der wichtigsten Branchenreports von Investment Trends in den Kategorien Kundenservice, Chart-Tools sowie Forex- und CFD-Research als bester Anbieter ausgezeichnet.* Wir wollen diese Tour nun nutzen, um das Beste so vielen Tradern wie möglich zugänglich zu machen und unterstreichen damit einmal mehr unseren Anspruch auf die Ausbildung unserer Kunden. Wir wollen Trader treffen, ihre Wünsche hören und ihnen helfen, ihre Trading-Strategien zu verbessern", umschreibt Torsten Gellert, Deutschland-Chef von FXCM die Ziele der Trading Tour 2014.

Gellert fügt hinzu: "Das DailyFX-Team unterstützt die Trader das ganze Jahr hindurch mit kostenfreien Seminaren, Live Trading Webinaren und Analysen auf DailyFX.de. Die Tour ist nun die einmalige Gelegenheit, unsere Analysten persönlich zu treffen."

DailyFX-Chef-Marktanalyst Jens Klatt und der Leiter der Kundenbetreuung, Kourosh Khanloo, bieten in jeder Stadt ein vierstündiges individuelles Training an. Die Teilnehmer erwartet ein 360-Grad-Rundgang durch die technische und fundamentale Analyse, Markttrends und das Thema Risiko- und Moneymanagement. Sie werden die Veranstaltung mit einer Strategie verlassen, die alles zu einem erfolgreicheren Trading an den Märkten kombiniert.

"Absoluter Höhepunkt des Nachmittags ist zweifelsohne das Live-Trading zum Ende des europäischen Handels und mitten in der US-Börsensitzung", sagt Jens Klatt. "Auf dem Demo-Konto zu Hause üben ist das eine, live vor Ort den Profis über die Schulter zu schauen und über die eigenen Erfolge, aber auch Misserfolge auszutauschen, hat aus so manchem erst einen erfolgreichen Trader gemacht."

Im ersten Halbjahr ist das Team von FXCM in folgenden Städten anzutreffen:

  • Frankfurt, 21. Februar, Frankfurt Marriott Hotel
  • Hamburg, 14. März, Hotel Atlantic Kempinski
  • Stuttgart, 11. April, Hotel Le Méridien
  • Zürich, 23. Mai, Zürich Marriott Hotel
  • Wien, 13. Juni, Hotel am Konzerthaus McGallery Collection

Die Veranstaltungen finden jeweils freitags statt, beginnen um 14 Uhr und enden mit dem Live-Trading gegen 17.30 Uhr. Weitere Informationen und sowie die kostenfreie Anmeldung finden sich unter http://www.fxcm.de/trading-tour.jsp.

Über FXCM

FXCM Inc. (NYSE: FXCM) ist ein global agierender Online-Anbieter für den Forex-Handel und dazugehörige Dienstleistungen für private und institutionelle Kunden weltweit. Forex Capital Markets Limited (FXCM UK), die Tochtergesellschaft von FXCM Inc. in Großbritannien, hat eine Zweigniederlassung in Berlin (FXCM Deutschland), die in einigen Bereichen durch die Financial Conduct Agency im Vereinigten Königreich und in anderen Bereichen durch die Deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht reguliert wird [BaFin Registrierungs-nummer 122556].

Im Mittelpunkt des Angebotes von FXCM steht die No-Dealing-Desk-Orderausführung beim Forex Trading. Kunden profitieren von FXCMs umfangreichem Netzwerk von Forex-Liquiditätsanbietern, das es FXCM ermöglicht, ihnen für die wichtigsten Währungspaare günstige Spreads anzubieten. Vorteile für Kunden sind die Möglichkeit zum mobilen Trading, die Ein-Klick-Oderausführung und das Handeln direkt aus dem Chart heraus. FXCM UK und FXCM Deutschland bieten ihren Kunden außerdem CFD-Produkte ohne Re-Quotes** an und ermöglichen es, Öl, Gold, Silber und Aktienindizes zusammen mit Forex auf einer Plattform zu handeln. Zudem engagiert sich FXCM für die Weiterbildung seiner Kunden im Forex Trading und bietet kostenfreien Zugang zu News und Marktrecherche über DailyFX.de.

Risikowarnung

Der Handel mit Devisen und CFDs ist mit einem hohen Risiko verbunden und ist daher nicht für jeden Anleger geeignet. Der Handel mit Devisen und CFDs kann zu einem Verlust Ihres gesamten eingezahlten Kapitals führen. Bevor Sie die Dienste und Produkte von FXCM für den Devisenhandel in Erwägung ziehen, sollten Sie sorgfältig Ihre Investitionsziele, finanziellen Umstände, Bedürfnisse, Ihren Erfahrungsstand und Ihre Sachkenntnisse in Betracht ziehen.

FXCM stellt allgemeine Empfehlungen zur Verfügung, die nicht Ihre individuellen Investitionsziele, finanziellen Umstände oder Bedürfnisse berücksichtigen. Der Inhalt dieser Pressemitteilung darf nicht als persönliche Anlageberatung verstanden werden. Durch den Handel und die Spekulation mit Devisen könnten Sie einen teilweisen oder kompletten Verlust Ihrer hinterlegten Geldeinlage erleiden und sollten deshalb nicht mit Kapital spekulieren, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können. Seien Sie sich aller Risiken bewusst, die mit dem Devisenhandel verbunden sind. FXCM empfiehlt die Konsultation eines unabhängigen Finanzberaters.

*Die Ergebnisse basieren auf einer Umfrage unter 2.417 Forex-Tradern und 2.554 CFD-Tradern in Deutschland, die vom Research-Anbieter Investment Trends befragt wurden. Die Preise wurden jeweils nach der durchschnittlichen Zufriedenheit der Kunden in den einzelnen Kategorien vergeben.

**Requotes treten auf, wenn der Trader eine Order zu einem bestimmten Preis ausgeführt haben möchte, aber die Order wird vom Dealing Desk abgelehnt. Stattdessen wird dem Trader ein neuer, schlechterer Kurs gestellt, den der Trader akzeptiern oder ablehnen kann. Requotes können Ihr Trading beeinflussen. FXCM kann im FOREX-Handel keine Requotes stellen, da diese direkt an den Interbankenmarkt weitergeleitet werden. FXCM gibt außerdem die Garantie einer Non-Requote-Politik auf angebotene CFDs, wie Indizes, Metalle und öl, obwohl FXCM hier als Market Maker aktiv ist. Die Orders werden zum nächstbesten Kurs ausgeführt, abhängig von der entsprechenden Liquidität am Markt.

Contacts :

FXCM Research
Forex Capital Markets (FXCM) Ltd.
Zweigniederlassung Deutschland
Nürnberger Straße 13
10789 Berlin
Tel. +49 (0)30 801 97 22 - 0
www.fxcm.de
info@fxcm.de
oder
Pressekontakt
Kranch Media
Thomas Kranch
Parkstrasse 42c
21244 Buchholz
Tel. +49 151 1200 2535
tk@kranch-media.de


Source(s) : FXCM

Schreiben Sie einen Kommentar