FYA: Hyperschall-Elektrosmog

16/08/2012 - 20:41 von Ralf . K u s m i e r z | Report spam
X-No-Archive: Yes

begin Thread


Moin!

<http://www.milieuziektes.nl/Rapport...og.pdf>
<http://www2.pe.tu-clausthal.de/agba...ll.htm>
<http://www.browns-gas.de/index.php?topic=id_2>

(ohne Worte)

Wàre das nicht was für Augsburger Mücken- oder Wolfenbütteler
Perpetuum-mobile-Wissenschaften?


Gruß aus Bremen
Ralf
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphàre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hàltst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nàmlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Arne Luft
16/08/2012 - 21:12 | Warnen spam
On Thu, 16 Aug 2012 20:41:52 +0200, "Ralf . K u s m i e r z"
wrote:

X-No-Archive: Yes

begin Thread


Moin!

<http://www.milieuziektes.nl/Rapport...og.pdf>
<http://www2.pe.tu-clausthal.de/agba...ll.htm>
<http://www.browns-gas.de/index.php?topic=id_2>

(ohne Worte)

Wàre das nicht was für Augsburger Mücken- oder Wolfenbütteler
Perpetuum-mobile-Wissenschaften?




Nein, sondern für Altmaier's Ministerium. Er hat selbst mitgeteilt,
das derlei zu den wichtigeren Aufgaben seiner Amtszeit gehört:

http://www.spiegel.de/politik/deuts...50463.html

"Altmaiers Zehn-Punkte-Plan sieht vor,

Sechstens plant Altmaier, den Schutz vor elektromagnetischen Feldern
zu verbessern.
..."


Interessant ist, wie er das anstelllen will, wenn er gleichzeitig
tausende km an Höchstspannungsleitungen gewaltsam durch die Repubik
ziehen làßt.

Ähnliche fragen