G

21/08/2007 - 20:54 von Kai-Martin Knaak | Report spam
Hallo,
ich stutze gerade bei der Beschaffung von Abschwàchern mit BNC-Anschluss,
wie man in Signalleitungen bei unerwünscht hohem Pegel stecken kann.
Theoretisch hàtte ich davon gerne einen Zehnerpack, mit verschiedenen
Dàmpfungswerten. Bei Bürklin kostet diese praktischen Teile einzeln
schlappe 47 EUR. (Nr. 78 F 2983)

Was ist daran so teuer? Gibts eine günstigere Alternative? Es kann auch
mit "schlechteren" inneren Werten sein, Zum Beispiel 100 MHz
Grenzfrequenz statt 1 GHz. Kistchen-Basteln wollte ich vermeiden.

<(kaimartin)>
Kai-Martin Knaak tel: +49-511-762-2895
Universitàt Hannover, Inst. für Quantenoptik fax: +49-511-762-2211
Welfengarten 1, 30167 Hannover http://www.iqo.uni-hannover.de
GPG key: http://pgp.mit.edu:11371/pks/lookup?search=Knaak+kmk&op=get
 

Lesen sie die antworten

#1 Horst-D.Winzler
21/08/2007 - 21:13 | Warnen spam
Kai-Martin Knaak schrieb:
Hallo,
ich stutze gerade bei der Beschaffung von Abschwàchern mit BNC-Anschluss,
wie man in Signalleitungen bei unerwünscht hohem Pegel stecken kann.
Theoretisch hàtte ich davon gerne einen Zehnerpack, mit verschiedenen
Dàmpfungswerten. Bei Bürklin kostet diese praktischen Teile einzeln
schlappe 47 EUR. (Nr. 78 F 2983)

Was ist daran so teuer? Gibts eine günstigere Alternative? Es kann auch
mit "schlechteren" inneren Werten sein, Zum Beispiel 100 MHz
Grenzfrequenz statt 1 GHz. Kistchen-Basteln wollte ich vermeiden.



Dann schau mal bei ebay rein. Dort werden öfter Teiler angeboten.

mfg hdw

Ähnliche fragen