G.u.T.: Angekündigter kosmischer Nadelimpuls führt zu starken Beben in Indien - mit Toten und Verletzten ...

18/09/2011 - 18:20 von Rüdiger Thomas | Report spam
Der von mir angekündigte kosmische Nadelimpuls - vgl.:
news:j3iid1$1fdm$1@adenine.netfront.net
news:j4ortb$14ra$1@adenine.netfront.net
news:j52h45$9bm$1@adenine.netfront.net -
erschien - pünktlich, wie ich sagen muß, da mir der zeitliche Scheitelpunkt
sehr gut bekannt war -, und löste eine recht starkes Beben am südlichen
Himalaja-Massiv, nahe der nordöstlichen indischen Stadt "Sikkim", an der
Grenze zu Nepal, aus:
2011-09-18 12:40:47.0 27.84 N 88.18 E 10 Mw 6.8 SIKKIM, INDIA (Quelle:
EMSC).

Die Rede ist von 5 Toten (Indien: 2, Nepal: 3)und 25 Verletzten. Der Grund
für die glücklicherweise relativ niedrigen Anzahl an Opfern ist an der
geringen Besiedelung im Gebirgsmassiv, nahe dem Epizentrum, zu finden.

Eine vortrefflich gelungene Vorhersage - wie auch schon die zurückliegenden
"Spezial- Potentiale" in langer Folge. ..

Rüdiger Thomas

Naturphilosoph, Begründer der Großen
universellen Theorie (G.u.T.)

Hinweis: Ich rate dazu, altbekannte "Trolle" und/oder Usenet-Terroristen,
wie "Haibe Sonja Schlosser", "Antichrist"="R.T.-Faker", "Erika Ciesla",
"Ping of Death", "Guenther Moeller-Schoen", "Cartman", "Armin Wolf", "Alex
Trift", "Dirk Wolfgang Glomp", "Botlef Desau"", "Andreas J. Bittner", "Andre
Grafe", "Klaus Schröder", "Serjo Lasalle", "michael", "Franz Glaser",
"Larry", "R.H.", "wernertrp", "Daniel Mandic", "Wolfgang Kieckbusch",
"Thomas Koller", "Christian Grünwaldner", "Horst Nietowski", zu ignorieren
bzw. zu filtern. Einige Trolle wechseln anscheinend hàufiger ihr Pseudonym,
weshalb einige wohl mehrfach genannt wurden. Weitere Hinweise hinsichtlich
der "Trolle" - siehe: news:ivu2hh$106r$1@adenine.netfront.net




Posted via news://freenews.netfront.net/ - Complaints to news@netfront.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Rüdiger Thomas
18/09/2011 - 18:41 | Warnen spam
"Rüdiger Thomas" schrieb im Newsbeitrag
news:j555oj$2pqn$
Der von mir angekündigte kosmische Nadelimpuls - vgl.:
news:j3iid1$1fdm$
news:j4ortb$14ra$
news:j52h45$9bm$ -
erschien - pünktlich, wie ich sagen muß, da mir der zeitliche
Scheitelpunkt
sehr gut bekannt war -, und löste eine recht starkes Beben am südlichen
Himalaja-Massiv, nahe der nordöstlichen indischen Stadt "Sikkim", an der
Grenze zu Nepal, aus:
2011-09-18 12:40:47.0 27.84 N 88.18 E 10 Mw 6.8 SIKKIM, INDIA (Quelle:
EMSC).
...



Hinweis: Die Gefahr für Vakuumsàulen in der Atmosphàre und für Zellen
schàdigende SMT-Ströme aus dem Erdinneren dürfte nach dem Impuls (14:40
MESZ) nur allmàhlich abklingen. Ich rechne bei diesem Impuls mit einer
Abklingdauer von vermutlich 6-12 Stunden, bis wieder normale
SMT-Verhàltnisse über der gesamten Erdoberflàche erscheinen werden.

Rüdiger Thomas



Posted via news://freenews.netfront.net/ - Complaints to

Ähnliche fragen