G.u.T.: Das Japan-Beben - Eine Chronologie des ganz normalen(?) Wahnsinns ...

20/03/2011 - 15:05 von Rüdiger Thomas | Report spam
G.u.T.: Das Japan-Beben - Eine Chronologie des ganz normalen(?)
Wahnsinns ...

Das Debakel beginnt ...

#
26.02.2011:
Auszug aus der Liste mit Super-Potentialen:
02.03.2011-04.03.2011 (Hauptscheitel: 03.03. - 02:00 UTC)
15.-16.03.2011
28.-29.03.2011
Message-ID:
news:3d401cc2-ea74-4acb-8396-2bcfc6ce6e49@k38g2000vbn.googlegroups.com
#

Am 26.02.2011 wies ich zum ersten Mal auf das kosmische Super-
Potential hin. ..

#
Nachtrag: 06.03.2011 ***** Ergànzung v. 26.02.2011
Obgleich der hier erscheinende Impuls vom Jupiter-Saturn-MKE Richtung
Erde abgeblockt wird, halte ich eine Impulsstàrke in der Größenordnung
"Sumatra-26.12.2004" (250.000 Tote) für denkbar.
Message-ID:
news:9f1c7bb3-d89d-41d4-ae2f-fe8766de974b@n18g2000vbq.googlegroups.com
#

Noch am selben Tag ermittelte ich eine fatal anmutende Stàrke des
aufkommenden Potentials und wies hierauf hin. Allein
„Sumatra-26.12.2004" zu erwàhnen, hatte zum Zweck, hellhörig zu machen
auf ein besonders kritisches Potential, insbesondere, weil ich schon
seit langem große Erfolge bei der Vorhersage von kosmischen
Potentialen, die zu starken Erdbeben führen, vorweisen kann (u.a. das
Potential vom Haiti-Desaster).

Spàtestens an diesem Tag hàtte man die Kernkraftwerke, entlang der
tektonischen Brüche, herunterfahren müssen. ..

#
01.03.2011:
Eine starke Bewegung der Erdkruste - wie für den 02./03 vorausgesagt -
dürfte also nicht mehr lange auf sich warten lassen.
Message-ID:
news:0e44090d-5f22-4703-9ee0-0547563fd9f5@b8g2000vbi.googlegroups.com
#

Eine weitere Ankündigung am 01.03.2011. ..

#
05.03.2011:
Nachtrag - Ergànzung
...
06.03.2011 ***** Ergànzung v. 26.02.2011
07.03.2011 **** Nachtrag v. 26.02.2011
09.03.2011 ******(**) Nachtrag v. 05.03.2011
13.03.2011 **
15.-16.03.2011 ********** Ergànzung v. 11.02.2011
...
Message-ID: news:84b76e27-683f-4d9e-a47b-
e75b8e333333@b13g2000prf.googlegroups.com
#

Nun finde ich weitere starke Impulspotentiale im Umfeld des 11.03.2011
und weise darauf hin. ..

#
06.03.2011:
Warnung vor kosmischem „Massensterbepotential" - 15.03.2011! ...
Ich halte im Umfeld dieses Datums Erbeben mit Magnituden über M8.0 für
sehr wahrscheinlich. ... Das hieße dann auch àußerst hohe
Tsunamigefahren bei Seebeben.
Message-ID:
news:5e36a54b-83dd-427e-9518-d7c523d022ce@n18g2000vbq.googlegroups.com
#

Am 06.03.2011 war die Evidenz für ein anstehendes katastrophales
Ereignis so stark, daß ich von einem „Massensterbepotential" sprechen
_mußte_! Dazu erwàhne ich, daß Magnituden über M8.0 zu erwarten
sind. ..

#
07.03.2011:
Starkes Erdbeben in Chile mit Sachschàden - erstarkender Vulkanismus
in Hawaii - ich würde mal sagen ...

... es geht los!

*Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus!*

... womit ich mich auf das aufkommende Superpotential im Umfeld bzw.
am 15.03.2011 beziehe
Message-ID:
news:73d00de0-acb7-4b0c-8e76-8704fec6b840@v11g2000prb.googlegroups.com
#

Auch obige Warnung hàtte aufrütteln müssen! ..

#
09.03.2011:
Schweres Erdbeben vor der japanischen Küste belegt Steigerung der
Magnituden wie vorhergesagt!

Die recht hohe Magnitude zeigt dabei die von mir vorhergesagte
tendenziöse Steigerung der Potentialstàrken wàhrend der Annàherung an
das 15.03.2011-Potential deutlich auf.

Warnung: Es kommen innerhalb der nàchsten ca. zwei Tage weitere starke
Impulspotentiale auf, die sich bereits in den kommenden Stunden, dann
in Abstànden von einigen Stunden zeigen dürften:
10.03.2011 *****(**)
11.03.2011 *****(**)
Message-ID:
news:3a883bd4-c149-4f1f-ab9b-da9914aedb45@t13g2000vbo.googlegroups.com

Nochmals Warnung vor dem 15.03.2011-Potential
Die zur Zeit ansteigenden Magnituden von Erdbeben in aller Welt lassen
erkennen, daß meine diesbezüglichen Prognosen sehr pràzise waren, und
sie lassen zudem ein Eintreffen der noch schwereren, von mir
vorhergesagten Potentiale, die derzeit im Aufbau sind, erwarten.
Message-ID:
news:5c37d433-7b2f-40a9-bea7-7d87d0f4e808@17g2000prr.googlegroups.com
#

Ich erwàhne oben, daß eine Steigerung der Magnituden sichtbar ist und
erneuere meine Warnung eindringlich und unmißverstàndlich. Ich führe
dazu auch ein neu entdecktes Potential für den 11.03.2011 explizit
auf. ..

#
10.03.2011:
Auch an den folgenden beiden Tagen erscheinen weitere starke kosmische
Impulse, die ziemlich gewiß starke Magnituden erzeugen dürften:
12.03.2011 ****(**) Nachtrag v. 10.03.2011
13.03.2011 *****(***) Ergànzung v. 10.03.2011
Message-ID:
news:ece3eadd-3791-4d27-b443-a8da7e2d7a1d@l2g2000prg.googlegroups.com

Naturspektakel monumentalem Ausmaßes zu erwarten! ...
Wàhrend sich die Konstellation für das Super-Potential im Umfeld des
15.03.2011 mehr und mehr aufbaut, was sich làngst an den sehr starken
Bewegungen der Erdkruste seit dem 06.03. bemerkbar macht, versucht
sich unser Planet den neuen, außergewöhnlichen Druckkràften des Alls
anzupassen und wird dabei regelrecht verformt, was zu weiteren,
schweren und schwersten Erdbeben führen dürfte. ... was heißen muß,
daß sich zur Zeit das pazifische Becken stark bewegt

... Innerhalb einer Metropole wie San Francisco oder Tokio würde
selbst ein solch "moderates" Beben zu Tausenden Opfern führen. ..
Message-ID:
news:bf9db430-4918-414a-8545-743f6cf34547@18g2000prd.googlegroups.com
#

Die weiteren starken Impulse am 12./13.03. lassen bereits auf eine
starke Bewegung im Umfeld des 11.03. schließen! Letztlich: Die
Erwartung eines Naturspektakels monumentalen Ausmaßes. ..

11.03.2011:
Hier endet das Debakel - hier beginnt das Desaster - in Japan - 05:46
UTC. ..

Rüdiger Thomas
*Mitglied einer wohl routine-ignoranten Spezies* ...


Tipp: Trolle, wie „Klaus Schröder", „Serjo Lasalle", „michael", „Franz
Glaser", "Larry", „wernertrp", "Daniel, "Mandic", „Wolfgang
Kieckbusch", „Thomas Koller", „Klaus Schröder", „Christian
Grünwaldner", „Guenther Moeller-Schoen" werden meinerseits nicht mehr
beachtet. Ich rate dazu, diese grundsàtzlich zu ignorieren bzw. zu
filtern.
 

Lesen sie die antworten

#1 wernertrp
20/03/2011 - 15:13 | Warnen spam
On 20 Mrz., 15:05, Rüdiger Thomas wrote:
G.u.T.: Das Japan-Beben - Eine Chronologie des ganz normalen(?)
Wahnsinns ...

Das Debakel beginnt ...

#
26.02.2011:
Auszug aus der Liste mit Super-Potentialen:
02.03.2011-04.03.2011 (Hauptscheitel: 03.03. - 02:00 UTC)
15.-16.03.2011
28.-29.03.2011
Message-ID:news:
#

Am 26.02.2011 wies ich zum ersten Mal auf das kosmische Super-
Potential hin. ..

#
Nachtrag: 06.03.2011 ***** Ergànzung v. 26.02.2011
Obgleich der hier erscheinende Impuls vom Jupiter-Saturn-MKE Richtung
Erde abgeblockt wird, halte ich eine Impulsstàrke in der Größenordnung
"Sumatra-26.12.2004" (250.000 Tote) für denkbar.
Message-ID:news:
#

Noch am selben Tag ermittelte ich eine fatal anmutende Stàrke des
aufkommenden Potentials und wies hierauf hin. Allein
„Sumatra-26.12.2004" zu erwàhnen, hatte zum Zweck, hellhörig zu machen
auf ein besonders kritisches Potential, insbesondere, weil ich schon
seit langem große Erfolge bei der Vorhersage von kosmischen
Potentialen, die zu starken Erdbeben führen, vorweisen kann (u.a. das
Potential vom Haiti-Desaster).

Spàtestens an diesem Tag hàtte man die Kernkraftwerke, entlang der
tektonischen Brüche, herunterfahren müssen. ..

#
01.03.2011:
Eine starke Bewegung der Erdkruste - wie für den 02./03 vorausgesagt -
dürfte also nicht mehr lange auf sich warten lassen.
Message-ID:news:
#

Eine weitere Ankündigung am 01.03.2011. ..

#
05.03.2011:
Nachtrag - Ergànzung
...
06.03.2011 ***** Ergànzung v. 26.02.2011
07.03.2011 **** Nachtrag v. 26.02.2011
09.03.2011 ******(**) Nachtrag v. 05.03.2011
13.03.2011 **
15.-16.03.2011 ********** Ergànzung v. 11.02.2011
...
Message-ID: news:84b76e27-683f-4d9e-a47b-

#

Nun finde ich weitere starke Impulspotentiale im Umfeld des 11.03.2011
und weise darauf hin. ..

#
06.03.2011:
Warnung vor kosmischem „Massensterbepotential" - 15.03.2011! ...
Ich halte im Umfeld dieses Datums Erbeben mit Magnituden über M8.0 für
sehr wahrscheinlich. ... Das hieße dann auch àußerst hohe
Tsunamigefahren bei Seebeben.
Message-ID:news:
#

Am 06.03.2011 war die Evidenz für ein anstehendes katastrophales
Ereignis so stark, daß ich von einem „Massensterbepotential" sprechen
_mußte_! Dazu erwàhne ich, daß Magnituden über M8.0 zu erwarten
sind. ..

#
07.03.2011:
Starkes Erdbeben in Chile mit Sachschàden - erstarkender Vulkanismus
in Hawaii - ich würde mal sagen ...

... es geht los!

*Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus!*

... womit ich mich auf das aufkommende Superpotential im Umfeld bzw.
am 15.03.2011 beziehe
Message-ID:news:
#

Auch obige Warnung hàtte aufrütteln müssen! ..

#
09.03.2011:
Schweres Erdbeben vor der japanischen Küste belegt Steigerung der
Magnituden wie vorhergesagt!

Die recht hohe Magnitude zeigt dabei die von mir vorhergesagte
tendenziöse Steigerung der Potentialstàrken wàhrend der Annàherung an
das 15.03.2011-Potential deutlich auf.

Warnung: Es kommen innerhalb der nàchsten ca. zwei Tage weitere starke
Impulspotentiale auf, die sich bereits in den kommenden Stunden, dann
in Abstànden von einigen Stunden zeigen dürften:
10.03.2011 *****(**)
11.03.2011 *****(**)
Message-ID:news:

Nochmals Warnung vor dem 15.03.2011-Potential
Die zur Zeit ansteigenden Magnituden von Erdbeben in aller Welt lassen
erkennen, daß meine diesbezüglichen Prognosen sehr pràzise waren, und
sie lassen zudem ein Eintreffen der noch schwereren, von mir
vorhergesagten Potentiale, die derzeit im Aufbau sind, erwarten.
Message-ID:news:
#

Ich erwàhne oben, daß eine Steigerung der Magnituden sichtbar ist und
erneuere meine Warnung eindringlich und unmißverstàndlich. Ich führe
dazu auch ein neu entdecktes Potential für den 11.03.2011 explizit
auf. ..

#
10.03.2011:
Auch an den folgenden beiden Tagen erscheinen weitere starke kosmische
Impulse, die ziemlich gewiß starke Magnituden erzeugen dürften:
12.03.2011 ****(**) Nachtrag v. 10.03.2011
13.03.2011 *****(***) Ergànzung v. 10.03.2011
Message-ID:news:

Naturspektakel monumentalem Ausmaßes zu erwarten! ...
Wàhrend sich die Konstellation für das Super-Potential im Umfeld des
15.03.2011 mehr und mehr aufbaut, was sich làngst an den sehr starken
Bewegungen der Erdkruste seit dem 06.03. bemerkbar macht, versucht
sich unser Planet den neuen, außergewöhnlichen Druckkràften des Alls
anzupassen und wird dabei regelrecht verformt, was zu weiteren,
schweren und schwersten Erdbeben führen dürfte. ... was heißen muß,
daß sich zur Zeit das pazifische Becken stark bewegt

... Innerhalb einer Metropole wie San Francisco oder Tokio würde
selbst ein solch "moderates" Beben zu Tausenden Opfern führen. ..
Message-ID:news:
#

Die weiteren starken Impulse am 12./13.03. lassen bereits auf eine
starke Bewegung im Umfeld des 11.03. schließen! Letztlich: Die
Erwartung eines Naturspektakels monumentalen Ausmaßes. ..

11.03.2011:
Hier endet das Debakel - hier beginnt das Desaster - in Japan - 05:46
UTC. ..

Rüdiger Thomas
*Mitglied einer wohl routine-ignoranten Spezies* ...

Tipp: Trolle, wie „Klaus Schröder", „Serjo Lasalle", „michael", „Franz
Glaser", "Larry", „wernertrp", "Daniel, "Mandic", „Wolfgang
Kieckbusch", „Thomas Koller", „Klaus Schröder", „Christian
Grünwaldner", „Guenther Moeller-Schoen" werden meinerseits nicht mehr
beachtet. Ich rate dazu, diese grundsàtzlich zu ignorieren bzw. zu
filtern.



Bald wird die Liste der Rüdiger-Trolle lànger als seine Erdbebenliste
sein.

Ähnliche fragen