G.u.T.: Mhhhhh - wie ist meine Physik schön! ..

30/09/2010 - 05:25 von Rüdiger Thomas | Report spam
G.u.T.: Mhhhhh - wie ist meine Physik schön! ..

Sorry, aber wenn man, wie ich - und wohl _nur_ ich, schon seit über
zwei Jahren derart große Erfolge zu verzeichnen hat, kommt man aus dem
Enthusiasmus ja einfach gar nicht mehr heraus(!) :

Stàndig gelingen meine Vorhersagen über Erdbebenpotentiale auf Neue.
Die Pràzision und Güte dabei ansteigend. Wie zuletzt (gestern) die
gelungene Vorhersage für starke Potentiale Ende September (G.u.T.:
Hohe Gefahren durch Reihe von starken kosmischen Impulsen bis
06.10.2010!):

Warnung 1: 28.08.2010:
Message-ID: <news:15f74881-7e70-437d-ac9a-
a773935eb061@s4g2000yqm.googlegroups.com>
"Erwàhnenswert sind aber natürlich bestimmte Tage, um welche herum
sehr starke Potentiale erscheinen werden, wie 31.08./01.09., 15.09.,
21.09., 05.10., 15.10. und 29.10.2010"

Warnung 2: 26.09.2010:
Message-ID: <news:f4c5164c-e422-46a6-a2b4-
b2fe4cf68d4c@28g2000yqm.googlegroups.com>
"Warnung: Es dürfte nun der Druckabbau im Erdinneren die Erdoberflàche
erreicht haben, so daß in den kommenden Stunden und weiterhin in den
kommenden Tagen mit kràftigen Erdbeben zu rechnen ist!"

Warnung 3: 29.09.2010, 16:30 UTC:
Message-ID: <news:0214f4d6-cce4-46f5-897e-
ced5ed61b035@a19g2000yql.googlegroups.com>
"Es beginnt nun das Intervall für die stàrksten zu erwartenden Impulse
für Ende September/Anfang Oktober, d.h., zwischen jetzt und etwa dem
06.10.2010."

Mit dem (vorlàufigen) Ergebnis:
"2010-09-29 4.90 S 133.82 E 10 Mw 6.7 NEAR S COAST OF PAPUA, INDONESIA
(Quelle: EMSC)"
Message-ID: <news:5e67d679-8a1f-44eb-924e-
fa2f7eb0a6b4@a15g2000yqm.googlegroups.com>

Das war wieder eine neue gelungene Vorhersage in meiner
ununterbrochenen Kette von bestàtigten Potentialvorhersagen!

Und allein die lange Kette meiner - unwiderlegbar - gelungenen
Vorhersagen über kosmische Potentiale, bei welchen stets nur stàrkere
Erdbeben erscheinen können, belegt meine Physik: Die Theorie über den
dynamischen Äther (SMT)!

Wàhrenddessen sind "konventionelle" Physiker weiterhin damit
beschàftigt, die Ursachen für Bewegungen der Erdkruste innerhalb der
Erde zu suchen: Sie glauben z.B., die Erde sei eine Art "Dynamo",
welcher die Energien selbst erzeugt, obgleich sie nicht wissen, wie
der Erdkern beschaffen ist. Andere wiederum glauben, daß die
Verànderungen an der Erdoberflàche damit zusammenhàngen, daß die
Entwicklung der Erde "noch nicht abgeschlossen" ist. ..

Ich kann derartige Überlegungen nur als naiv ansehen - und
belàcheln! .. Wer unseren Planeten untersucht und dabei die wahren
Kràfte des Alls unberücksichtigt làßt, wie es wegen der noch immer wie
eine Seuche(!) grassierenden "Gravitationstheorie" getan wird, kann
die Welt nicht erklàren!

Rüdiger Thomas

... Und dann tauchen hier stàndig Trolle auf, die - trotz meiner
sichtbaren Erfolge - so tun, als existierten die Fakten nicht, die ich
schuf. Wie dumm müssen diejenigen sein? Was versprechen diese Spinner
sich davon, gegen Fakten anzustinken? Ha! Und: Pah! ..
 

Lesen sie die antworten

#1 Ich möchte gern Ausländer sein
30/09/2010 - 10:51 | Warnen spam
On 30 Sep., 05:25, Rüdiger Thomas wrote:
G.u.T.: Mhhhhh - wie ist meine Physik schön! ..

Sorry, aber wenn man, wie ich - und wohl _nur_ ich, schon seit über
zwei Jahren derart große Erfolge zu verzeichnen hat, kommt man aus dem
Enthusiasmus ja einfach gar nicht mehr heraus(!) :

Stàndig gelingen meine Vorhersagen über Erdbebenpotentiale auf Neue.
Die Pràzision und Güte dabei ansteigend. Wie zuletzt (gestern) die
gelungene Vorhersage für starke Potentiale Ende September (G.u.T.:
Hohe Gefahren durch Reihe von starken kosmischen Impulsen bis
06.10.2010!):

Warnung 1: 28.08.2010:
Message-ID: <news:15f74881-7e70-437d-ac9a-

"Erwàhnenswert sind aber natürlich bestimmte Tage, um welche herum
sehr starke Potentiale erscheinen werden, wie 31.08./01.09., 15.09.,
21.09., 05.10., 15.10. und 29.10.2010"

Warnung 2: 26.09.2010:
Message-ID: <news:f4c5164c-e422-46a6-a2b4-

"Warnung: Es dürfte nun der Druckabbau im Erdinneren die Erdoberflàche
erreicht haben, so daß in den kommenden Stunden und weiterhin in den
kommenden Tagen mit kràftigen Erdbeben zu rechnen ist!"

Warnung 3: 29.09.2010, 16:30 UTC:
Message-ID: <news:0214f4d6-cce4-46f5-897e-

"Es beginnt nun das Intervall für die stàrksten zu erwartenden Impulse
für Ende September/Anfang Oktober, d.h., zwischen jetzt und etwa dem
06.10.2010."

Mit dem (vorlàufigen) Ergebnis:
"2010-09-29 4.90 S 133.82 E 10 Mw 6.7 NEAR S COAST OF PAPUA, INDONESIA
(Quelle: EMSC)"
Message-ID: <news:5e67d679-8a1f-44eb-924e-


Das war wieder eine neue gelungene Vorhersage in meiner
ununterbrochenen Kette von bestàtigten Potentialvorhersagen!

Und allein die lange Kette meiner - unwiderlegbar - gelungenen
Vorhersagen über kosmische Potentiale, bei welchen stets nur stàrkere
Erdbeben erscheinen können, belegt meine Physik: Die Theorie über den
dynamischen Äther (SMT)!

Wàhrenddessen sind "konventionelle" Physiker weiterhin damit
beschàftigt, die Ursachen für Bewegungen der Erdkruste innerhalb der
Erde zu suchen: Sie glauben z.B., die Erde sei eine Art "Dynamo",
welcher die Energien selbst erzeugt, obgleich sie nicht wissen, wie
der Erdkern beschaffen ist. Andere wiederum glauben, daß die
Verànderungen an der Erdoberflàche damit zusammenhàngen, daß die
Entwicklung der Erde "noch nicht abgeschlossen" ist. ..

Ich kann derartige Überlegungen nur als naiv ansehen - und
belàcheln! .. Wer unseren Planeten untersucht und dabei die wahren
Kràfte des Alls unberücksichtigt làßt, wie es wegen der noch immer wie
eine Seuche(!) grassierenden "Gravitationstheorie" getan wird, kann
die Welt nicht erklàren!

Rüdiger Thomas

... Und dann tauchen hier stàndig Trolle auf, die - trotz meiner
sichtbaren Erfolge - so tun, als existierten die Fakten nicht, die ich
schuf. Wie dumm müssen diejenigen sein? Was versprechen diese Spinner
sich davon, gegen Fakten anzustinken? Ha! Und: Pah! ..




Was willst du immer mit deinen Erdbeben - denk lieber an die Brücke in
Kobe :

http://www.youtube.com/watch?vSS1mz-MDzQ

Ähnliche fragen