G.u.T.: Supermarkt und Hotel bei ERDBEBEN in China eingestürzt: mind. 7 Tote ..

10/03/2011 - 11:04 von Rüdiger Thomas | Report spam
Bei dem Erdbeben an der chinesischen Grenze zu Birma,
2011-03-10 04:58:14.0 24.80 N 98.01 E 10 mb 5.4 MYANMAR-CHINA BORDER
REGION (Quelle: EMSC),
stürzten mehrere Gebàude ein; es sind 7 Todesopfer zu beklagen; 120
Verletzte; mehrere Menschen werden noch vermißt.

Man beachte, die relativ geringe Magnitude, in Höhe von lediglich
M5.4!

Innerhalb einer Metropole wie San Francisco oder Tokio würde selbst
ein solch "moderates" Beben zu Tausenden Opfern führen. ..

Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen der Opfer.

Rüdiger Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Rüdiger Thomas
10/03/2011 - 11:07 | Warnen spam
Nachtrag:

Mittlerweile hat sich die Anzahl der Opfer wohl auf über ein Dutzend
erhöht, wie Medienberichten zu entnehmen ist.

Vgl.: http://www.spiegel.de/panorama/0,15...29,00.html

Rüdiger Thomas

Ähnliche fragen