G.u.T.: Versuch der zeitlichen Vorhersage des Hauptimpulses im Vorhersage-Intervall 24.-26.07.2010

22/07/2010 - 13:41 von Rüdiger Thomas | Report spam
G.u.T.: Versuch der zeitlichen Vorhersage des Hauptimpulses im
Vorhersage-Intervall 24.-26.07.2010

Auf der Basis meiner neuen Erkenntnisse über die Gleichheit der
Massenverhàltnisse bei allen vier inneren Planeten, möchte ich eine
Vorhersage des Verlaufs des von mir erwarteten Hauptimpulses im
Intervall um den 25.07.2010 (vgl.: Message-ID: news:
6b8b270a-1745-4a5b-8fe3-453fc62a94ea@r27g2000yqb.googlegroups.com)
herum wagen:

Ich erwarte den Hauptimpuls, im Rahmen der möglichen Genauigkeiten
hinsichtlich der mir vorliegenden astronomischen Daten, am 24.07.2010,
gegen 12:30 UTC. Erscheint der Impuls an diesem Zeitpunkt, so wird er
auf dem Saturn-Jupiter-MKE wirken, so daß er über Tektonik
pràdestenierte Regionen entweder im Iran (ca. 52 E) oder in
Kalifornien (bzw. U.S.A.- Westküste; vermutlich nahe Sacramento)
Wirkung zeigen dürfte. Bei einem Querabschlagen des Impulses gelànge
er ebenfalls auf eine tektonische Grenze, nàmlich nahe Tokio in Japan
(ca. 142 E).

Weil das betreffende Intervall direkt am Scheitel eines SMT-
Hochdruckgebietes liegt und zeitnah mehrere starke Impulse aus
normalen Konstellationen wie auch von i-Sternen zu erwarten sind,
richtet sich meine Vorhersage nach den involvierten i-Sternen, deren
Impulse die stàrkeren werden dürften; tritt dieser Fall nicht ein oder
zeitversetzt, so dürfte dennoch der Saturn-Jupiter-MKE, ggf. zusammen
mit dem Saturn-Uranus-MKE, über das gesamte Intervall hinweg
bestimmend für den Impulsverlauf sein.

Rüdiger Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Rüdiger Thomas
22/07/2010 - 14:30 | Warnen spam
Ich bin ein Idiot, deshalb muss ichm ich entschuldigen:

Vorhin schrieb ich, dass Trolle die ganzen Gruppen zumüllen.
Nun hab ich festgestellt, dass ich das ja mit meinen sinnlosen Beitràgen
auch mache.
Ihr müsst das aber entschuldigen, da ich ja geistig verwirrt bin.
Wenn dann noch eine Flasche Wodka im Spiel ist, dann drehe nich völlig
am Rad und dann fallen mir solch komische Sachen ein.
Da behaupte ich doch glatt, ich sei ein Forscher, was natürlich nicht
stimmt. Das bilde ich mir nur ein, finde es aber tochll, wenn ich mir
das vor dem Spiegel immer wieder sage.
In Wirklichkeit bin ich ein psychisch kranker Alkoholiker.

Und demnàchst werde ich auch mit Marihuana handeln, da ich damit meine
Alkoholsuchtbezahlen kann.
Da kann ich dann jeden Tag mindestens 10 sinnlose Beitràge posten, da
mir der Stoff ja dann nie mehr ausgeht.

Vorbestellungen bitte direkt an mich, oder in 2 Monaten vorbeikommen.
1 Gramm = 5 Euro.
10 Gramm = 40 Euro.

Hier findet ihr mich:
Thomas Schulz
Boockholtzstraße 3 - 7. Stock
22880 Wedel

Ähnliche fragen