G.u.T.: Vorhersage kosmischer Potentiale für Erdbeben im August 2010

28/07/2010 - 18:11 von Rüdiger Thomas | Report spam
G.u.T.: Vorhersage kosmischer Potentiale für Erdbeben im August 2010

Die folgenden Aus- und Vorhersagen erfolgen auf Basis meiner "Großen
universellen Theorie (G.u.T.)", die auf der von mir begründeten
"Massenkorrelationstheorie (MKT)" aufbaut, und nebenbei
Gefahrenpotentiale für Naturkatastrophen, wie z.B. Erdbeben,
hervorgerufen durch physikalische, kosmische Kràfte, vorhersagen kann
*:

Unser Planet rast in diesem Moment förmlich aus einem Hochdruckgebiet
heraus in das nàchste Tiefdruckgebiet hinein, das er schon am
30./31.07. (vgl. Juli-Vorhersage - Message-ID: news:
6b8b270a-1745-4a5b-8fe3-453fc62a94ea@r27g2000yqb.googlegroups.com)
erreichen wird; hier ist mit einer sehr starken Erdkrustenbewegung zu
rechnen, wobei zugleich auch eine hohe Gefahr für Tsunamis bestehen
dürfte. Und schon am 15.08. wird die Erde das nàchstfolgende
Hochdruckgebiet erreichen; auch hier ist mit auffàllig starken
Magnituden zu rechnen.

Der August 2010 wird von Beginn an von i-Stern-Impulsen begleitet, die
sich - über den Monat verteilt - in einer größeren Anzahl stàrkerer
Erdbebenmagnituden, relativ zu den den Augustkonstellationen
entsprechenden Magnitudenhöhen, zeigen dürften.

Wie bereits angekündigt, werde ich mich von jetzt an auf die
Vorhersagen markant starker Potentiale beschrànken, wodurch
zwangslàufig die Anzahl meiner monatlichen Vorhersagen sinken wird.
Für folgende Tage habe ich verhàltnismàßig starke kosmische Potentiale
ermittelt, so daß innerhalb eines jeweiligen Intervalls von mindestens
-24/+24 h mit sehr starken Bewegungen der Erdkruste gerechnet werden
muß:

II. 07.08.2010 18:30 UTC
III. 15.08.2010 12:30 UTC
I. 20.08.2010 15:40 UTC
IV. 23.08.2010 06:40 UTC
II. 26.08.2010 07:30 UTC

Die römischen Ziffern geben meine Erwartung der Potentialstàrken an.

Ich verweise dazu - wie stets - auch auf meine Studien, wonach
kosmische Impulse u.a. zu Flugzeugabstürzen*** und auch zur Entstehung
von schlimmen Erkrankungen (wie z.B. Krebs)** führen können.

Ein Wort zum Wettergeschehen: Wie ich bereits anmerkte, hat sich meine
Vorhersage von Februar 2009 bewahrheitet, wonach es in diesem Sommer
global sehr warm werden sollte, da sich die Atmosphàre über dem
Erdboden stark erhitzen sollte. Gleichzeitig scheinen zudem auch meine
neu entdeckten Mechanismen, welche ich bereits ansprach und die eine
Erhitzung unterhalb der Erdoberflàche verursachen dürften, die Ursache
für den diesjàhrigen, außergewöhnlich warmen Sommer auf der
Nordhalbkugel zu sein; hier nehme ich ein Zusammenwirken von
"Unterhitze" und "Oberhitze" an. Mit dem 15.08. sollte ein
auffàlliger, globaler Wetterumschwung einsetzen.

Rüdiger Thomas
Begründer der "Großen universellen Theorie" (G.u.T.)

* Vgl.: Tag (18.07.2010) für Erdbeben mit besonders starken Magnituden
korrekt vorhergesagt!
Message-ID: news:afd73f1a-3029-4731-
a762-14699237a9aa@f6g2000yqa.googlegroups.com
und
Vorhersage eines sehr starken Potentials für ein sehr schweres
Erdbeben (v. 3 Jan. 2010 20:46):
Subject: MKT: Die zwei recht starken Erdbebenpotentiale Mitte- und
Ende Januar
Message-ID: news:4b99c6cf-
f26c-4add-93bf-4cd62c1d7670@34g2000yqp.googlegroups.com
Pràzisierung auf 12./13.01.2010 (vom 11 Jan. 2010 01:57):
Message-ID: news:865078c7-0d95-4a52-a776-
bd16f70c4444@j24g2000yqa.googlegroups.com
Am Scheitelpunkt des Zeitintervalls erschien das Haiti-Desaster mit
250.000-330.000 Toten. ..

** Siehe: http://groups.google.com/group/ruedigerthomas: "G.u.T.:
Kosmische Impulse und ihr Bezug zu Evolution und zu Krankheiten (z.B.
Entstehung von Krebs)"

*** Kosmische Impulse verursachen meiner Theorie zufolge
"Vakuumsàulen" in der Atmosphàre, wodurch Flugzeuge ihren Auftrieb
verlieren und abstürzen können.
 

Lesen sie die antworten

#1 Rüdiger Thomas
29/07/2010 - 15:19 | Warnen spam
Rüdiger Thomas erklàrt sie Welt im Wodkarausch.

G.u.T.: Erklàrung meiner Dummheit.

Wie ja alle hier wissen, bin ich ein wenig geistig minderbemittelt.
Neueinsteiger in den Gruppe sollten auf jedem Fall einen Filter[1] gegen
mich setzen.

Ein paar Fragen und ein paar Antworten:

F = Frage von einem gesunden Reporter.
A = Antwort von Thomas Schulz, alias Rüdiger Thomas.

F: Bin ich geistig gestört?
A: Ja. Ich leide unter anderem unter folgenden psichischen Krankheiten:
Dipsomanie
Megalomanie
Erfinderwahn
Paranoia querulans
Schrumpfgehirn

F: Bin ich Alkoholiker?
A: Ja. Ich trinke pro Tag so 1-2 Flaschen Wodka und andere Sachen.

F: Was heisst G.u.T.?
A: Größter Usenet Troll

F: Was heisst MKT?
A: MerKbefreiT

F. Warum nerve ich alle Leute in den Newsgroups?
A: Weil ich bescheuert bin.

F: Werde ich bald aus dem Verkehr gezogen?
A. Sicher. Dauert nur noch ein wenig.

F: Was weisst du über Erdbeben?
A: Nichts. Ich habe da ja meine Methoden.

F: Welche Meßgeràte benutzt du um deine Theorien zu belegen?
A: Ich brauche keine Meßgeràte.
Ich benutze eine Glaskugel und Karten.
Und falls es jemadn wissen will, dann beleidige ich ihn auf
das Übeslste und verweise auf sinnlose Postings von mir von Anno 1880.

F: Du hast ein Buch geschrieben?
A: Ja. Aber ich verkaufe es nicht mehr, da die Leute sich beschwerten,
dass es als Klopapier nichts taugt.



[1] Filter beim Newsreader gegen meine sinnlosen Postings
Betreff enthàlt MKT -> löschen
Von enthàlt Rüdiger Thomas -> löschen
Von enthàlt neoDeppen-Hunter -> löschen
Betreff enthàlt G.u.T -> löschen





Meine Adresse (Wichtig für den psychiartischen Dienst)
Thomas Schulz
Boockholtzstraße 3 - 7. Stock
22880 Wedel

Ähnliche fragen