G.u.T.: Warnung: 27.06.2011-Potential trägt u.a. „Haiti-12.01.2010 (300.000 Tote)"- Signatur!

23/06/2011 - 20:08 von Rüdiger Thomas | Report spam
G.u.T.: Warnung: 27.06.2011-Potential tràgt u.a. „Haiti-12.01.2010
(300.000 Tote)"- Signatur!

Zuzüglich zu meinen bisherigen Warnungen vor dem Umfeld des kosmischen
Super-Potentials mit Scheitelpunkt am 27.06.2011, habe ich
mittlerweile auch eine Ähnlichkeit dieses Potentials zum Potential vom
12.01.2010 (Haiti-Desaster) - wie aber auch zum Sumatra-Andamanen-
Desaster (26.12.2004) _und_ zum Sichuan-Desaster (12.05.2008)
entdeckt.

Es dürfte innerhalb dieses Potentials daher mit recht umfangreichen
Auswirkungen an der Erdoberflàche gerechnet werden können.

Besorgniserregend ist unter diesem Aspekt das gestrige Erdbeben in
Japan, mit
2011-06-22 21:50:47.0 39.93 N 142.27 E 3 Mw 6.7 NEAR EAST COAST OF
HONSHU, JAPAN (Quelle: EMSC), da auch bereits etwa zwei Tage vor dem
Japan.Desaster am 11.03.2011 ein stàrkeres Erdbeben auftauchte.

Weiterhin halte ich in diesen Tagen und in den kommenden Wochen jedoch
auch den Mittelmeerraum und die Westküste der U.S.A., wie auch die
Südsee und Chiles Westküste für gefàhrdet.

Rüdiger Thomas
Naturforscher, Begründer der Großen
universellen Theorie (G.u.T.)

*Siehe hierzu unter: https://sites.google.com/site/gross...letheorie/

Hinweis: Ich rate dazu, altbekannte "Trolle", wie "Cartman", "Guenther
Moeller-Schoen", "Antichrist", ""Botlef Desau"", "Andreas J. Bittner",
"Cartman", "Andre Grafe", "Klaus Schröder", "Serjo Lasalle",
"michael", "Franz Glaser", "Larry", "wernertrp", "Daniel, "Mandic",
"Wolfgang Kieckbusch", "Thomas Koller", "Klaus Schröder", "Christian
Grünwaldner", "Troll-Finder", "Erdbebenmann" zu ignorieren bzw. zu
filtern.
 

Lesen sie die antworten

#1 Rüdiger Thomas
23/06/2011 - 20:14 | Warnen spam
On 23 Jun., 18:08, Rüdiger Thomas wrote:
G.u.T.: Warnung: 27.06.2011-Potential tràgt u.a. „Haiti-12.01.2010
(300.000 Tote)"- Signatur!

...



Nachtrag:

Gewarnt sei auch vor dem Potential mit morgigem Scheitelpunkt. Auch
hier ist bereits die Signatur eines früheren Erdbebenpotentials mit
fatalem Ausgang zu erkennen.

Rüdiger Thomas

Ähnliche fragen