G.u.T.: Warnung vor kosmischem „Massensterbepotential" - 15.03.2011! ...

06/03/2011 - 08:01 von Rüdiger Thomas | Report spam
G.u.T.: Warnung vor kosmischem „Massensterbepotential" -
15.03.2011! ...

Nach der Einführung von kosmischen „Super-Potentialen", Anfang des
Jahres, und der Analyse der bisherigen Ergebnisse, die sehr
zufriedenstellend verliefen, komme ich nun dazu, auch die Super-
Potentiale zusàtzlich in deren individuellen Stàrken zu
kategorisieren.

Und wenn meine Analyse des Super-Potentials im Umfeld des 15.03.2011
korrekt ist, dann werden wir es mit sehr gewaltigen Naturphànomenen
zutun bekommen!

Ich halte im Umfeld dieses Datums Erbeben mit Magnituden über M8.0 für
sehr wahrscheinlich. Dazu dürften mehrere in der Größenordnung über
M7.0 erscheinen können. Das hieße dann auch àußerst hohe
Tsunamigefahren bei Seebeben. Wegen der zu erwartenden enormen
Potentialimpulsstàrke, die ausreichen dürfte, einen Vulkankegel zu
„sprengen", ist auch mit abruptem Vulkanismus zu rechnen.

Auch das globale Wettergeschehen dürfte im - auch über +/- 1 Woche
ausgeweiteten - Betrachtungszeitraum auffàllige Kapriolen ergeben. Zu
erwarten sind starke Wirbelstürme wie Hurrikane, Zyklone und
Windhosen.

Rüdiger Thomas
Naturphilosoph, Begründer der
Großen universellen Theorie (G.u.T.)
 

Lesen sie die antworten

#1 Guenther Moeller-Schoen
06/03/2011 - 08:27 | Warnen spam
Rüdiger Thomas wrote:

G.u.T.: Warnung vor kosmischem „Massensterbepotential" -
15.03.2011! ...

Nach der Einführung von kosmischen „Super-Potentialen", Anfang des
Jahres, und der Analyse der bisherigen Ergebnisse, die sehr
zufriedenstellend verliefen, komme ich nun dazu, auch die Super-
Potentiale zusàtzlich in deren individuellen Stàrken zu
kategorisieren.



Du hast bisher noch kein einziges Erdbeben, keinen einzigen Tsunami und auch
keinen Flugzeugabsturz mit Ort und Zeitpunkt vorhergesagt.
Und bei der Wettervorhersage warst du deutlich schlechter als die
herkömmlichen Meteorologen.
Nach deiner eigenen Aussage hast du aber die bessere Theorie.
Merkst du wirklich nicht, dass ausnahmslos alle im Usenet über dich lachen
weil du dich seit Monaten komplett zum Affen machst?

Und wenn meine Analyse des Super-Potentials im Umfeld des 15.03.2011
korrekt ist, dann werden wir es mit sehr gewaltigen Naturphànomenen
zutun bekommen!



Ja, deine Potentiale, die nicht messbar sind und die nur in deinem Kopf
existieren.

Ich halte im Umfeld dieses Datums Erbeben mit Magnituden über M8.0 für
sehr wahrscheinlich. Dazu dürften mehrere in der Größenordnung über
M7.0 erscheinen können. Das hieße dann auch àußerst hohe
Tsunamigefahren bei Seebeben. Wegen der zu erwartenden enormen
Potentialimpulsstàrke, die ausreichen dürfte, einen Vulkankegel zu
„sprengen", ist auch mit abruptem Vulkanismus zu rechnen.



Nenne Ort und Zeitpunkt.
Alles andere sind Würfelspiele.

Auch das globale Wettergeschehen dürfte im - auch über +/- 1 Woche
ausgeweiteten - Betrachtungszeitraum auffàllige Kapriolen ergeben. Zu
erwarten sind starke Wirbelstürme wie Hurrikane, Zyklone und
Windhosen.



Meteorologen können das Wetter voraussagen, im Gegensatz zu dir.
Aber du hast ja die bessere Theorie.
LOL
Günther

Ähnliche fragen