G.u.T.: Warnung vor vielen außergewöhnlich vielen starken Erdbebenpotentialen im Dezember 2010!

25/11/2010 - 22:11 von Rüdiger Thomas | Report spam
G.u.T.: Warnung vor vielen außergewöhnlich vielen starken
Erdbebenpotentialen im Dezember 2010!

Wie ich, unter Message-ID: news:0dc45d43-cfca-4154-b67d-
c6d5aa0023dd@l17g2000yqe.googlegroups.com, bereits am 21.11.2010, im
Rahmen meiner Vorhersagen über kosmische Potentiale, mitteilte, werden
im Dezember zahlreiche starke kosmische Potentiale erscheinen (1).
Wàhrend meine Software "iSys" die betreffenden Potentiale vor wenigen
Tagen noch nur quasi "halbautomatisch" ermittelte, die ich im
Nachhinein begutachten und selektieren mußte, kann sie mittlerweile
schon selbststàndig außerordentlich gefàhrliche Zeitràume erkennen. So
zeigt "iSys" für den kommenden Monat, Dezember, eine ganze Reihe von
außergewöhnlich vielen starken kosmischen Potentialen an (2).

Daß der Dezember - neben dem September - einer der
erdbebentràchtigsten Monate ist, erkennt man vielen zurückliegenden
Erdbeben mit auffàllig starken Magnituden und auffàllig vielen
Totdesopfern:

26. Dezember 2004 - Sumatra, Erdbeben und Tsunami - ca. 230.000 Tote
26. Dezember 2003 - Iran - Erdbeben - über 31.000 Tote
07. Dezember 1988 - Armenien - 25.000 Tote
28. Dezember 1974 - Pakistan - 5.300 Tote
23. Dezember 1972 - Nicaragua - 6.000 Tote
16. Dezember 1920 - China - 200.000 Tote
28. Dezember 1908 - Italien - 72.000-110.000 Tote
30. Dezember 1730 - Japan - 137.000 Tote
um nur einige zu nennen (3).

Daß der Dezember derart erdbebentràchtig ist, liegt, àhnlich wie ich
es schon mal für den September (21. September: Herbstanfang)
beschrieben habe, daran, daß hier ein Sonnenwendepunkt erreicht wird
(Winteranfang: 21.Dezember): Die Erde wird von solaren Kràften am
südlichsten Breitengrad erfaßt, welcher möglich ist (im Sommer, 21.
Juni, wird der nördlichste Punkt getroffen). Zuzüglich zum 21. Màrz
existieren also exakt 4 solcher Scheitelpunkte, welche natürlich den
Jahreszeitenwechsel entsprechen müssen.

Um zu testen, ob "iSys" derartige Superpotentiale gut erkennen kann,
machte ich u.a. einen Testlauf bezüglich des Sumatra-Desasters am
26.12.2004. Das Ergebnis (4) zeigte auf, daß "iSys" in der Tat
derartige Superpotentiale erkennen kann. Weitere Testlàufe (z.B. mit
Haiti 2010 oder Sichuan 2008) erbrachten àhnlich konkrete Ergebnisse!

Bezeichnend ist das Ergebnis von "iSys" für den kommenden Monat, da es
einen Dezember innerhalb der "44M-Epoche" darstellt, und demzufolge -
wie zu erwarten nàmlich - viele und starke Erdbebenpotentiale
aufzeigt. Ich habe deshalb - leider - überhaupt keine Zweifel daran,
daß der kommende Dezember erneut schwere Erdbeben hervorbringen wird.
Sollte dabei eine Metropole wie Japan oder Kalifornien getroffen
werden, könnte nàchsten Monat das schwerste Erdbebendesaster seit
Haiti (12. Januar) anstehen! ..

Rüdiger Thomas
Naturphilosoph, begründer der
Großen universellen Theorie (G.u.T.)

(1)
04.12.2010 - 20:00
05.12.2010 - 08:00*
06.12.2010 - 12:00*(*)
08.12.2010 - 12:00(*)
09.12.2010 - 07:30*
10.12.2010 - 18:00
14.12.2010 - 04:30*(*)
18.12.2010 - 00:00*(*)
19.12.2010 - 18:00
26.12.2010 - 18:00
29.12.2010 - 00:00*
31.12.2010 - 06:00**(*)

(2)
03.12.2010 06:00 *
04.12.2010 06:00 **
05.12.2010 12:00 ***
06.12.2010 00:00 *****
07.12.2010 06:00 *
08.12.2010 00:00 ****
09.12.2010 00:00 *******
10.12.2010 00:00 ****
11.12.2010 06:00 *
12.12.2010 12:00 *
13.12.2010 00:00 ****
14.12.2010 00:00 ******
15.12.2010 00:00 *
16.12.2010 06:00 ***
17.12.2010 00:00 ****
18.12.2010 00:00 *
19.12.2010 06:00 **
20.12.2010 12:00 ****
21.12.2010 12:00 *
24.12.2010 12:00 ****
26.12.2010 00:00 *
28.12.2010 00:00 *******
29.12.2010 00:00 *****
30.12.2010 00:00 ******
31.12.2010 00:00 *******

(3) Vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...d_Seebeben und
auch
http://www.bgr.bund.de/cln_092/nn_1...__nnn=true

(4)
25.12.2004 12:56 *
26.12.2004 12:56 *****
27.12.2004 00:56 ********
28.12.2004 00:56 **
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Kern
25/11/2010 - 22:13 | Warnen spam
Rüdiger Thomas wrote:

G.u.T.:



http://www.pro-dis.info/gut.html?&L=1


Gedenken an Coventry http://de.wikipedia.org/wiki/Coventry
Achtung, dringende Warnung vor dem Betrüger und Abzocker Lothar Wedell
(postet als Fritz Bebel und Lutz Kauffmann) Hans-Schuhmacher-Str. 2,
13127 Berlin, 030/4758125 http://www.meinews.net/kann-t68704.html

Ähnliche fragen