G23 vs. G24 (was: Leistungsaufnahme von Leuchtstofflampen)

15/09/2008 - 02:45 von Alfred Weidlich | Report spam
Joerg wrote:



Moeglich, aber es gibt hier uralte nicht-elektronische Stablampen. Auch
die springen ohne Flackern an, allerdings dann mit Zeitverzoegerung. EVG
waren schon in den 70ern technisch kein Problem, doch die Industrie
poofte offenbar. Jedenfalls hatte ich damals die Faxen dicke und baute
mir eines selbst.




Es gibt doch diese Sockel mit 2 oder 4 Pins.
In einem davon ist ein Teil mehr im auszutauschenden Leuchtkörper
eingebaut.
Gibt es da eigentlich Empfehlungen für wen was besser geeignet ist?
 

Lesen sie die antworten

#1 Ernst Keller
15/09/2008 - 16:25 | Warnen spam
On Mon, 15 Sep 2008 00:45:20 +0000 (UTC), Alfred Weidlich
wrote:

Joerg wrote:


Moeglich, aber es gibt hier uralte nicht-elektronische Stablampen. Auch
die springen ohne Flackern an, allerdings dann mit Zeitverzoegerung. EVG
waren schon in den 70ern technisch kein Problem, doch die Industrie
poofte offenbar. Jedenfalls hatte ich damals die Faxen dicke und baute
mir eines selbst.




Es gibt doch diese Sockel mit 2 oder 4 Pins.
In einem davon ist ein Teil mehr im auszutauschenden Leuchtkörper
eingebaut.
Gibt es da eigentlich Empfehlungen für wen was besser geeignet ist?



Bei 2 Pins ist der Starter eingebaut, bie 4 Pin nicht, da braucht es einen
separaten Starter oder die Lampen sind nur für EVG geeignet.

Ernst

Ähnliche fragen