G4/466 2 Monitore, welche AGP-Karte?

15/12/2007 - 17:58 von Nomad | Report spam
Hallo,

ich bitte um Hilfe von der Gemeinde bei der Auswahl einer geeigneten
Grafikkarte.

Auf dem G4 làuft OS10.4 und 9.2 wechselweise. Ich möchte zwei Monitore
(DVI) betreiben um den Desktop zu verdoppeln. Leider habe ich mit
Google passende Infos in der Gruppe nicht gefunden.

Was kommt da in Frage? Schnell braucht die Karte nicht sein, da ich
auf dem Rechner nicht spiele, sondern als anspruchsvollste Anwendung
nur Logic-Harddiskrecording betreibe. Da iust die Darstellung ja nicht
so aufwendig.
Ich habe in Erinnerung, dass es da eine Geforce von Nvidia gibt/gab,
die preisgünstig den Anforderungen genügen müsste. Aber welche? Noch
andere Optionen?

Besten Dank.

e. wagner
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Elsken
16/12/2007 - 01:06 | Warnen spam
Moin!

In
Nomad wrote:

Auf dem G4 làuft OS10.4 und 9.2 wechselweise. Ich möchte zwei
Monitore (DVI) betreiben um den Desktop zu verdoppeln. Leider habe ich
mit Google passende Infos in der Gruppe nicht gefunden.



Das Problem hat mein Bruder ebenfalls, aber mit einem Quicksilver.
Derzeit laufen zwei Grafikkarten (AGP und PCI), da weder eine Radeon
8500 noch eine Radeon 9000 unter 9.2.2 mit zwei Monitoren absturzfrei
laufen. Und 9.2.2 ist wegen eines Agfa Duoscan T2500 unverzichtbar -
unter X habe ich keine brauchbare Software gefunden (Vuescan und
Silverfast sind getestet und durchgefallen). Wenn OS X reicht ist die
Radeon 9000 eine gute Wahl.

mfg Markus

Ähnliche fragen