G4 Cube USB Audio und Alternativen?

05/12/2008 - 18:24 von Sven Jüngerkes | Report spam
Hallo zusammen,

vielleicht gibt es hier auch ein paar Cube-Nutzer, die mir einen Tipp geben
können:

Seit einiger Zeit habe ich das Problem, dass nach einer undefinierten
Zeitspanne (knapp eine Stunde bis mehrere Stunden) die Audioausgabe mit den
USB-Cube-Speakern abbricht und teilweise erst nach einem Neustart wieder da
ist. iTunes bricht in so einem Fall die Wiedergabe von Musik ab, weil
keinerlei Audiohardware gefunden wird. Hin und wieder hilft es kurzfristig,
den Rechner in den Ruhezustand zu schicken, um die Audioausgabe zu
reaktivieren. Manchmal zeigen mir die Audio-Prefs das USB-Audiogeràt,
machmal auch nicht.

Bisher habe ich mir beholfen, indem ich die Cubespeaker nicht direkt an den
Rechner hànge, sondern an einen USB-Hub. Leider ist die Lautstàrke dann
wesentlich geringer, da der Cube an seinen eigenen USB-Ports offenbar mehr
(und über der Norm damit liegend) als 500 mV zur Verfügung stellt. Und ich
nutze den Cube eigentlich nur noch, um das Arbeitszimmer zu beschallen
(iTunes und Webradio). Ach ja: Aktuell ist Mac OS 10.4.11 auf dem Rechner.

Jetzt ist das natürlich ein alter Rechner, der auch, laut Cubeowner-Forum,
etliche Ausfallerscheinungen zeigen kann (anfàllig ist v.a. die wohl eher
schwache interne Stromversorgung und, leider, USB-Audio), aber vielleicht
hat ja jemand von den Cube-Fans hier Tipps. Ev. ist es ja auch ein
Software-Problem ... wobei ich bei Recherchen im Netz nichts dazu fand.

Falls nun aber das USB-Audio-Kàstchen (offenbar ein USB-Audio-Wandler inkl.
kleinem Verstàrker) seinen Geist aufgibt: Welche Alternativen habt ihr
laufen? Eine USB-Audio-Karte (von Terratec), die ohne Treiber funktioniert,
ist vorhanden. Ich will mir aber ungern einen Verstàrker inkl. Lautsprecher
ins Zimmer holen. Auch Nahfeldmonitore mit eigenem Verstàrker sind mir
eigentlich zu unhandlich auf dem Schreibtisch. Was gibt es was àhnlich gut
(oder durchschnittlich) klingt wie die Cube-Speaker und nicht zuviel Platz
wegnimmt? SoundSticks II? Ich finde sie ja im Vgl. zu anderen Lautsprechern
arg teuer.

Kennt jemand die Swans S3W-Lautsprecher? Sie sehen àhnlich "gut" aus wie
die vom Cube. <http://www.swanspeaker.com/product/...p?id63>

Viele Grüße!
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Berger
05/12/2008 - 22:00 | Warnen spam
"Sven Jüngerkes" schrieb:
Falls nun aber das USB-Audio-Kàstchen (offenbar ein USB-Audio-Wandler
inkl.
kleinem Verstàrker) seinen Geist aufgibt: Welche Alternativen habt ihr
laufen?



Abgesehen vom ökonmischen Sinn: es gibt Lautsprecher per Firewire.

Ähnliche fragen