GA-965G-DS3 + Pentium E6700

23/02/2012 - 21:14 von Christian Brandt | Report spam
In meinem Gigabyte 965G DS3 möchte ich den Core2 E6300 durch einen
Pentium Dual-Core E6700 ersetzen.

Die offiziellen CPU-Tabellen enden beim E6500 aber ich denke mal die
sind àhnlich genug.

Ein wenig Übertakten von FSB266 auf FSB300 sollte wohl auch klappen dank
vorhandenem solidem Cooler Master Hyper TX3 und wohl auch nicht die Welt
an Strom kosten.

Was mich wundert, der Pentium E6700 hat offenbar die volle Bandbreite an
Virtualisierungstechnologien der grossen Core2 und auch sonst fehlt ihm
eigentlich nichts.

Soweit korrektes Brainstorming?

http://www.gigabyte.de/support-down...pid&59
http://geizhals.at/de/524849
http://geizhals.at/de/451543
http://geizhals.at/de/684740

Christian Brandt
 

Lesen sie die antworten

#1 Hendrik van der Heijden
23/02/2012 - 21:47 | Warnen spam
Am 23.02.2012 21:14, schrieb Christian Brandt:
In meinem Gigabyte 965G DS3 möchte ich den Core2 E6300 durch einen
Pentium Dual-Core E6700 ersetzen.

Die offiziellen CPU-Tabellen enden beim E6500 aber ich denke mal die
sind àhnlich genug.



Pentium E6500 und E6700 sind beide Wolfdale-3M, also dürfte es keinen
Unterschied für die Kompatibilitàt machen. Das letzte Board-BIOS kam
September 08 raus, erst dieses unterstüzt den E6500 von Q1/08.
Der E6700 kam mit Q2/10 deutlich spàter. Ich tippe (!) mal, das das
làuft, und Gigabyte nur die Pflege der Tabelle eingestellt hat.

Im Netz gibt's aber keine konkrete Info, ob's geht. Von Intel
ist selbst ist nichtmal der E6500 offziell vom 965G-Chipsatz
unterstützt.


Hendrik vdH

Ähnliche fragen