GA-MA78G-DS3H und AMD Athlon X2 4850e - Cool 'n' Quiet

30/09/2008 - 09:13 von Daniel Huber | Report spam
Guten Morgen,

da ich mein System (AMD Athlon X2 4850e auf Gigabyte GA-MA78G-DS3H,
Corsair XMS2 DIMM Kit 4GB PC2-6400U, Antec Sonata III Windows XP Pro
SP2) erst seit kurzem habe, stellt sich für mich noch eine Frage zu der
Cool'n'Quiet Technologie. Mir ist aufgefallen, dass das einzig wirklich
hörbare in meinem PC der CPU Lüfter ist. Dies aber nur unter Windows XP.
Schalte ich den PC ein und lasse ihn im Bios laufen, dann ist der CPU
Lüfter praktisch nicht hörbar. Sobald ich Windows zu booten beginne,
dreht der Lüfter auf. Ich gehe deshalb davon aus, dass der Lüfter unter
Windows schneller dreht als im Bios. Ich habe sàmtliche Treiber von der
mitgelieferten CD installiert und auch das AMD Tool von der HP zeigt mir
an, dass beide Kerne auf 1GHz mit 1V laufen und der Balken für
Energiesparen ist komplett gefüllt bis in den grünen Bereich. Bei
Windows habe ich unter Energieoptionen "Minimaler Energieverbrauch"
angegeben. Die Anzeige im AMD Programm àndert sich auch sinngemàß, wenn
ich z.B. anfange in Photoshop etwas zu arbeiten: Takt bis 2,5GHz und
Spannung erhöht sich.

Hat jemand eine Idee? Liegt es an der Lüftersteuerung des Boards?
Windows Treiber?

Liebe Grüße,
Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Schneider
30/09/2008 - 11:30 | Warnen spam
"Daniel Huber" schrieb im Newsbeitrag
news:

Hat jemand eine Idee? Liegt es an der Lüftersteuerung des Boards? Windows
Treiber?



Dein Lüfter wird nicht durch C&Q sondern von der Lüftersteuerung des Boards
geregelt. Was ich gehört habe soll diese bei àlteren Biosen fehlerhaft sein,
also falls nötig mal einen Bios Update machen. Natürlich muss die
Lüfterregelung im Bios auch aktiviert sein.

Gruß Roland

Ähnliche fragen