Gartner führt Panduit im Quadranten für „Visionäre“ beim ersten Magic Quadrant für Hilfsmittel zur Verwaltung von Rechenzentrumsinfrastruktur

25/09/2014 - 15:22 von Business Wire

Gartner führt Panduit im Quadranten für „Visionäre“ beim ersten Magic Quadrant für Hilfsmittel zur Verwaltung von RechenzentrumsinfrastrukturBewertung basiert auf der Vollständigkeit der Vision und der Fähigkeit, diese umzusetzen.

Das Unternehmen Panduit Corp., der global führende Anbieter von hochmodernen DCIM-Lösungen (Data Center Infrastructure Management), hat bekannt gegeben, dass es von Gartner Inc. in dessen erstem Magic Quadrant für DCIM-Tools (Data Center Infrastructure Management)1 im Quadranten für „Visionäre“ angesiedelt wurde. Für den Bericht wurden 17 verschiedene DCIM-Anbieter in 16 Kriterien bezüglich der Vollständigkeit ihrer Vision und der Fähigkeit, diese umzusetzen, beurteilt.

„Das Leitbild von Panduit sieht vor, das Aussehen von DCIM zu verändern“, sagte Jack Tison, CTO bei Panduit. „Wir bieten unseren Kunden eine verbesserte Kapazitätsausnutzung bei ihren Rechenzentren durch umsetzbare Informationen bezüglich Leistung, Platz, Kühlung, Anlagen und Netzwerkverbindungen, sodass sie ihren Return on Assets (ROA) optimieren können. Zu diesem Zweck bietet unsere DCIM-Lösung SmartZone™ Überwachung in Echtzeit, Alarmierung und Visualisierung von Einrichtungen, Netzwerken und IT-Komponenten, und durch unsere Übernahme von SynapSense sind wir zudem in der Lage, fortschrittliche Maßnahmen in Bezug auf Kühlleistungen und automatisierte Steuerung bereitzustellen.“

„Vorausschauende Unternehmen haben erkannt, dass es unlogisch ist, Einrichtungen wie Rechenzentren und IT-Anlagen zu trennen, wenn Rechenzentren effizient und auf unbestimmte Zeit betrieben werden sollen, da sie zwei Teile ein und derselben Umgebung sind, die in wechselseitiger Abhängigkeit stehen. Wenn eines von ihnen ineffizient ist (z. B. weil die Kühleinrichtungen für die IT-Anlagen ungenügend sind), leidet auch das andere darunter“, wie Dave Cappuccio, Forschungsvorstand bei Gartner, schrieb.2

Wenn ein Rechenzentrum im Lauf der Zeit neue Geräte und Arbeitsabläufe aufnehmen muss, sind Leistung, Platznutzung und Kühlung im Vergleich zu neuen Technologien nicht mehr optimal. Eine DCIM-Lösung kann hier eingesetzt werden, um Betriebskosten (Opex) zu senken und möglicherweise auch Investitionsausgaben (Capex) für den Ausbau von Leistung, Platz und Kühlungseinrichtungen aufzuschieben.

Tison bewertet das wie folgt: „DCIM wird sich zu einem Betriebssystem für Rechenzentren weiterentwickeln, besonders sobald neue Architekturen und softwaredefinierte Netzwerke weitere Verbreitung finden. Mit dieser Weiterentwicklung von DCIM und den Kundenbedürfnissen werden Panduit-Kunden die Möglichkeit erhalten, DCIM auf kostengünstige Weise als Module einzurichten, wodurch sie den besten Rendite auf Grundlage der ‚DCIM-Reife‘ ihrer Rechenzentren in Bezug auf Kühlungsmanagement, Verfolgung von Anlagen oder Leistungsüberwachung erhalten und eine umfassende Lösung zur Kapazitätsverwaltung einrichten können.“

Quellen

Bestellung eines Exemplars des „Magic Quadrant“ von Gartner

Informationen zu den DCIM-Ideen von Panduit zur Lösung der praktischen Herausforderungen bei Rechenzentren

Bestellung einer DCIM-Präsentation

Über Panduit

Panduit ist ein erstklassiger Entwickler und Anbieter von modernsten Lösungen zur Verbindung, Verwaltung und Automatisierung physischer Infrastrukturen. Die auf UPI (Unified Physical InfrastructureSM) basierenden Lösungen von Panduit helfen Kunden bei der Integration zentraler Geschäftssysteme, um so eine intelligentere und einheitliche Geschäftsgrundlage zu erhalten. Unser bewährtes Partnernetzwerk, weltweit tätiges Personal sowie ein beispielloser Kundendienst und Support machen Panduit zu einem wertvollen und zuverlässigen Partner (www.panduit.com).

Über SynapSense, ein Panduit-Unternehmen

SynapSense, ein Panduit-Unternehmen, ist der führende Anbieter von drahtlosen Überwachungssystemen und Kühlungssteuerungslösungen für Rechenzentren. Die Data Center Solution von SynapSense bietet unerreichte Übersicht, Zuverlässigkeit und Energieeffizienz in den führenden Rechenzentren der Welt. Unter www.synapsense.com finden Sie weitere Informationen.

Haftungsausschluss

Gartner steht nicht hinter Händlern, Produkten oder Dienstleistungen, die in den Forschungsberichten dargestellt werden, und rät Techniknutzern nicht, nur die Händler mit den besten Bewertungen oder sonstigen Merkmalen zu nutzen. Die Forschungsberichte von Gartner stellen die Meinung der Forschungsabteilung bei Gartner dar und sollten nicht als Angaben von Tatsachen verstanden werden. Gartner distanziert sich von jeglicher ausdrücklich oder implizit verstandenen Gewährleistung hinsichtlich dieser Recherchen, einschließlich jeglicher Gewährleistung in Bezug auf Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

1 Gartner: „Magic Quadrant for Data Center Infrastructure Management Tools“, von Jay E. Pultz, David J. Cappuccio, April Adams, Federico De Silva, Naveen Mishra, Henrique Cecci und Rakesh Kumar, 22. September 2014.

2 Gartner: „IT and Facilities Need to Work Together to Improve Data Centers“, von David J. Cappuccio, 4. August 2014.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Panduit Corp.
Debra Brinkman
+1-708-532-1800, Durchwahl 81177
dbri@panduit.com


Source(s) : Panduit Corp.