Gartner, IDC, PC sales projections, and other fantasies

11/07/2014 - 18:16 von Michael Logies | Report spam
http://www.infoworld.com/t/desktop-...p_stories_
(...)
If you haven't yet read the writing on the wall, realize that Gartner
now says that 2014 will see 2.4 billion "devices" shipped -- phones,
tablets, PCs. Of that number, 13 percent will be running Windows, in
one of its incarnations. How times have changed.
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Jasiek
11/07/2014 - 20:14 | Warnen spam
Michael Logies wrote:
2.4 billion "devices" shipped -- phones,
tablets, PCs. Of that number, 13 percent will be running Windows, in
one of its incarnations. How times have changed.



Früher gab es eben vA PCs, heute gibt es auch jede Menge Kleingeràte.
Windows hat sich als aufgeblasenes Monstrum entwickelt, was auf
Kleingeràten einfach nicht (gut) raufpasst. Trotz wiederholter
Codeverschlankungen ist Windows immer noch ein Monstrum mit winsxs und
vielen Treibern, damit es ad hoc auf möglichst jedem PC sofort làuft.
Android verfàhrt umgekehrt: es làuft oft auf nur genau einem Geràt.
Beides ist nicht der Weisheit letzter Schluss. Klar ist nur, dass
Microsoft das Wachstum der Kleingeràte verschlafen hatte.

Wie wàre es, wenn Windows 9 auf ein Drittel der Codegröße schrumpfte
und alles Optionale zum Download auslagerte? Vielleicht stiege dann
der Anteil von Windows wieder.

Ähnliche fragen