Gateway

20/07/2008 - 22:35 von Ulrike Maier | Report spam
Hallo,

das ist klar
A PC 192.168.1.20
B PC 192.168.1.10
Die können miteinander

ich habe ein kleines Verstàndnisproblem mit Gateway

Extern LAN Verbindungen

Rechner A
IP Address 10.8.206.55
SubMask 255.255.255.0
-
Gateway 10.8.206.1

Rechner B
IPAddress="10.8.211.117" Port="55665"

Rechner A kann an B senden, warum?

Wie kann man einfach feststellen, das die miteinander sprechen können?

Grüße Ulrike
 

Lesen sie die antworten

#1 Sky
21/07/2008 - 12:58 | Warnen spam
Hallo Ulrike,

bitte beschreibe die Netzwerkknofiguration des Clients "B" etwas genauer.
Denn hier ist leider keine Maske und kein Gateway angegeben.
Daher ist es durch aus moeglich das es ueber das GATEWAY einen Weg vom Netz
"A 10.8.206.x" in das Netz "B 10.8.211.x" gibt.
Das Gateway an sich verarbeitet die Pakete die in seinen Netzwerksegment
nicht an andere Clients zugestellt werden koennen. D.h. es sucht eine
moegliche Route fuer Pakete die an ein anderes Netzsegment gesendet werden
sollen.

Der Port den Sie angegeben haben bei Rechner B spielt nur fuer die Anwendung
eine Rolle die versucht ueber diesen Port einen "Partner" zu finden.

Feststellen kann man die Netzwerkkommunikation mit 2Befehlen.
1.) Ping damit wird die generelle erreichbarkeit des Clients getestet. Bsp
ping 10.8.206.55
2.) tracert www.google.de dies zeigt die Route welche verwendet wird um den
Server bei Google zu erreichen.

Freundliche Gruesse
Sky

Ähnliche fragen