Forums Neueste Beiträge
 

GDI: "Parameter not valid"

04/09/2009 - 18:58 von Lars Steinmetz | Report spam
Hallo NG,

ich habe ein Problem aus der schönen Kategorie "nicht reproduzierbar":

Ich habe eine IDE-Anwendung erstellt, mit der man àhnlich Visual Studio
Anwendungen (allerdings ganz spezieller Art) erstellen kann. Diese IDE
besitzt ebenfalls eine Toolbox und eine Baumansicht aller Bestandteile
einer Solution ("Solution-Explorer"). Nun kommt es manchmal vor, dass
beim Laden einer solchen Solution eine ArgumentException: "Parameter is
not valid." hervorbricht. Diese scheint ja bei Google ein Alter
Bekannter zu sein, jedoch haben mich die Hinweise dort bis jetzt noch
auf keine entscheidene Spur gebracht.

Es ist im Task-Manager zu beobachten, dass die GDI-Objekte beim Laden
der Solution extrem ansteigen und nach Beendigung des Ladevorgangs
wieder sinken. Speziell wenn die Solution größer ist, geràt dieser Peak
an die neuralgische Größe von 10000. Mir ist bekannt, dass man diese
Grenze über den Reg-Key HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows
NT\CurrentVersion\Windows\GDIProcessHandleQuota verschieben kann, das
löst aber nicht wirklich das Problem, sondern macht es nur
"unwahrscheinlicher". Hat noch jemand einen Hinweis für mich?

Gruß Lars

PS: Ich muss mich dafür entschuldigen, dass diese Frage leider nicht mit
einem Code-Schnippsel verbunden ist. Es ist aber so, dass ich keine
konkrete Stelle ausmachen kann, die dafür verantwortlich zu sein scheint.
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
07/09/2009 - 07:36 | Warnen spam
Hallo Lars,

Es ist im Task-Manager zu beobachten, dass die GDI-Objekte beim Laden
der Solution extrem ansteigen und nach Beendigung des Ladevorgangs
wieder sinken.



Typischerweise würde ich an vergessene Dispose-Aufrufe
von (Grafik) Ressourcen denken.
Also Objekte, die Systemressourcen beanspruchen
(z. B. das Pen-, Brush-, Graphics- und Image- Objekt),
immer Dispose aufrufen.
Natürlich auch andere oder eigene IDisposable-Objekte,
oder eben unzureichned implemenierte.

[.NET Memory Profiler - Find Memory Leaks and Optimize Memory Usage ...]
http://memprofiler.com/


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen