GDI+ Bildschirmgrafik

19/12/2007 - 01:18 von Winfried Wolf | Report spam
Nun hab ich mich mal drangemacht, für Bildschirmgrafik statt der wenigen
Mal-Routinen der VFP-Forms auf GDI+ zurückzugreifen.
Aufgrund von Woody's Tipp hab ich dann auch gleich mit den Sedna-Klassen
rumgespielt und hab sie nach 2 Tagen immer noch nicht annàherungsweise
verstanden. Um auch nur eine einzige Funktion zu ergründen, muss man
sich dabei durch zig verschiedene Dateien wuseln, deren Zusammenhang mir
bis jetzt unergründlich erscheint. Zwar sind die Demos recht
eindrucksvoll, aber in ihren Funktionen für mich nicht durchschaubar.

Mal Hand auf's Herz: Wer hat die Sedna-GDI+-Klassen verstanden?

Alternativ könnte ich auch mit _gdiplus aus den FFCs arbeiten. Dazu gibt
es wenigstens etliche Anleitungen, sogar auf deutsch (FoxX prof.
Loseblattsammlung)

Noch ne Alternative wàren die GDI+-Klassen von "Using Win32 functions in
Visual FoxPro", bei denen ich auch ein Zugangs-Abo habe. Die sind auch
wesentlich einfacher gestrickt.

Meine Frage: Setzt hier jemand schon GDI+ für Bildschirm-Grafiken ein
und wenn dann mit welchen Libraries?

Gruß,
WiWo.
 

Lesen sie die antworten

#1 Cesar
19/12/2007 - 02:17 | Warnen spam
Winfried,

Sorry for answering this in English, my german is something really poor. :-(

I understand your frustration regarding the GdiPlusX library from Codeplex.
We still need to create the documentation, and make some things clearer to
users.

In my blog, I've already posted many "HOWTO"'s showing how things can be
done using the library.
http://weblogs.foxite.com/cesarchalom

Almost all the basic tasks are explained there.
Apart from this, there you'll find some explanations for a great quantity of
the samples we've prepared.

Another important point is that the GdiPlusX library is compatible with the
"System.Drawing" namespace from .NET.
This means that you can use all the tons of articles and samples available
on the web to do things in VFP, without the need of the .NET Framework,
aditional DLL or ActiveX.


Hope this encourages you to get started.
I'm sure you wont regret.

Mit freundlichen Grüßen

Cesar



"Winfried Wolf" wrote in message
news:%
Nun hab ich mich mal drangemacht, für Bildschirmgrafik statt der wenigen
Mal-Routinen der VFP-Forms auf GDI+ zurückzugreifen.
Aufgrund von Woody's Tipp hab ich dann auch gleich mit den Sedna-Klassen
rumgespielt und hab sie nach 2 Tagen immer noch nicht annàherungsweise
verstanden. Um auch nur eine einzige Funktion zu ergründen, muss man sich
dabei durch zig verschiedene Dateien wuseln, deren Zusammenhang mir bis
jetzt unergründlich erscheint. Zwar sind die Demos recht eindrucksvoll,
aber in ihren Funktionen für mich nicht durchschaubar.

Mal Hand auf's Herz: Wer hat die Sedna-GDI+-Klassen verstanden?

Alternativ könnte ich auch mit _gdiplus aus den FFCs arbeiten. Dazu gibt
es wenigstens etliche Anleitungen, sogar auf deutsch (FoxX prof.
Loseblattsammlung)

Noch ne Alternative wàren die GDI+-Klassen von "Using Win32 functions in
Visual FoxPro", bei denen ich auch ein Zugangs-Abo habe. Die sind auch
wesentlich einfacher gestrickt.

Meine Frage: Setzt hier jemand schon GDI+ für Bildschirm-Grafiken ein und
wenn dann mit welchen Libraries?

Gruß,
WiWo.

Ähnliche fragen