gdiplus.dll unter wine?

08/04/2014 - 19:48 von Karl-Heinz Rademacher | Report spam
Hallo zusammen,

ich bin, wenn man so will, ein Neueinsteiger nach Linux, genauer gesagt
nach Linux-Mint 16, petra. Damit ich nicht auf meinen lieblings- Reader
verzichten muss, habe ich die hier angebotene "wine" Version
1.4.1-Obuntu 7 installiert.

In dieser Umgebung habe ich nun 40tude Dialog zusammen mit dem HCL und
KN installiert. Das Ganze làuft nun fast so gut wie unter Windows, bis
auf ein kleines Problem. Hier geht es um die Anzeige des Face-Headers
(Farb-Bild) neben dem X.Face.

Zum besseren Verstàndnis muss ich hier etwas ausholen.

Wollte man zu Zeiten von Windows 98 ein Face mit 40tude Dialog anzeigen
lassen, so wurde neben zwei speziellen Skripen innerhalb von Dialog noch
eine gdiplus.dll benötigt, die man dann in das Verzeichnis von Dialog
kopieren musste. Die spàteren Windows-Versionen hatten alle schon
besagte "*.dll" im BS da war das nicht mehr notwendig.

Nun zurück zu wine.

Da wine quasi ein Windows für bestimmte Anwendungen emuliert, stellt
sich mir die Frage, ob es dafür auch eine Art gdiplus.dll gibt, die eben
Dialog benötigt um das Face anzeigen zu können.

Wenn ich meine versendeten Beitràge mit Thunderbird-News (auch unter
Mint) betrachte, so wird dort auch das Face neben dem X-Face angezeigt,
nur mit Dialog unter wine klapp das nicht.

Mit freundlichen Grüssen
Karl-Heinz Rademacher
Das 40tude Dialog Skript-Archiv: http://kh-rademacher.de/4d/
Raady's Thunderbird-News-Reader: http://kh-rademacher.de/tb/
Die Face-Seiten fuer die Reader: http://kh-rademacher.de/face/
Die 40tude Dialog-FAQ: http://www.wolfgang-bauer.at/4td_faq/
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Steins
08/04/2014 - 22:10 | Warnen spam
Am 08.04.2014 19:48, schrieb Karl-Heinz Rademacher:

Da wine quasi ein Windows für bestimmte Anwendungen emuliert, stellt
sich mir die Frage, ob es dafür auch eine Art gdiplus.dll gibt, die eben
Dialog benötigt um das Face anzeigen zu können.



wine bringt eigene Ersatz-DLLs mit. Du kannst aber auch native (original
Windows DLLs) einbinden. Muss man halt probieren, was besser
làuft.

Christian

Ähnliche fragen