GE TRANSPORTATION: INTELLIGENTERE UND SCHNELLERE ZÜGE DANK „SUPERBRAIN“

19/09/2016 - 10:25 von Business Wire

GE TRANSPORTATION: INTELLIGENTERE UND SCHNELLERE ZÜGE DANK „SUPERBRAIN“Best-in-Class Embedded-Lösung analysieren Lokomotiv-Daten von mehr als 200 Sensoren – präsentiert auf der InnoTrans 2016.

GE Transportation (NYSE:GE) und Intel Corp. stellen mit der Superbrain Plattform eine Lösung vor, die aus Lokomotiven mobile Daten-Zentralen macht – Züge werden dadurch intelligenter und schneller. Die Best-in-Class Embedded-Lösung wurde heute auf der InnoTrans 2016 präsentiert. Sie unterstützt dabei, den Betrieb, die Treibstoffeffizienz und die Leistung zu verbessern sowie Emissionen zu reduzieren. Gleichzeitig optimiert die Lösung die Zugkraft der Lokomotive. Das GoLINC System – eine Netzwerk-, Kommunikatons- und Anwendungsmanagement-Plattform, die jede Lokomotive in ein mobiles Rechenzentrum verwandelt – verfügt über einen Intel Core i7 Prozessor der sechsten Generation.

GoLINC arbeitet mit Systemen an Bord und Off-Board sowie von GE und Drittanbietern zusammen, um so ein leistungsfähiges Gerät auf Predix Basis zu bieten. Es ist bereits bei mehr als 6.000 Lokomotiven das Gehirn des Zuges. Das neue Angebot erlaubt ein besseres Datenmanagement und Videoanayse an der Lok. Darüber hinaus ermöglicht es die Entwicklung und Implementierung künftiger Technologien in die GoLINC Plattform.

„Unsere Partnerschaft ist die Basis, um der Branche die moderste Vernetzung über die gesamte Eisenbahnindustrie hinweg zu bieten. Das Ergebnis ist ein intelligentes Eisenbahn-Ökosystem“, erklärt Jamie Miller, CEO GE Transportation. „Zugbetreiber sind in der Lage, Daten zu übertragen, Anwendungen zu hosten und mit Systemen von Drittanbietern zu interagieren. Damit steigern sie ihre Betriebsproduktivität.“

„Dies ist eine Weiterentwicklung des mobilen GoLINC Rechenzentrums. Sie spart Zeit und senkt Kosten, indem das über Mobilfunkverbindungen übertragene Datenvolumen reduziert wird. Damit ist die Eisenbahnindustrie noch leistungsfähiger“, so Val Stoyanov, General Manager, Global Tranportation, Intel. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit GE Transportation.“

Die Zusammenarbeit mit Intel ist eine von mehreren Ankündigungen von GE Transportation auf der InnoTrans Messe. Sie alle basieren auf der Vision eines digital vernetzen Eisenbahn-Ökosystems, deren Umsetzung 2014 mit der integrierten und auf dem Rail Operating System basierten Suite an Software-Lösung begann.

Mit seiner langjährigen Expertise in der Eisenbahn-Industrie kennt GE Transportation die Herauforderung seiner Kunden. Das Unternehmen unterstützt sei dabei, die vernetzte Funktions-Suite zu erweitern und zu verbessern – und damit den Lebenszyklus der Lokomotive zu verlängern, den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen zu reduzieren. Außerdem lassen sich dadurch die Geschwindigkeit steigern und die operativen Kennzahlen optimieren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.getransportation.com/innotrans2016 oder besuchen Sie GE Transportation in Halle 6.2 501 auf der InnoTrans. InnoTrans 2016 ist die führende internationale Messe für Transporttechnologien, die bis Freitag in Berlin stattfindet.

Über GE Transportation

GE Transportation realisiert Potenziale. Wir sind ein weltweit führendes Technologieunternehmen und liefern Ausrüstung, Services und Lösungen für die Zug-, Bergbau-, Schifffahrt- und Bohrindustrien sowie für die stationäre Energieerzeugung. Unsere Innovationen unterstützen Kunden dabei, ihre Produkte und Services schneller und effizienter auszuliefern, indem sie unsere vernetzen Maschinen und Produktionstechniken einsetzen. Die digitalen GE Transportation Lösungen liefern Daten-basierte Informationen und steigern so die Effizienz. Sie nutzen dafür Predix – das Cloud-basierte GE Betriebssystem für das industrielle Internet. GE Transportation wurde vor mehr als einem Jahrhundert als Abteilung der General Electric Company gegründet und begann als einer der Pioniere für Passagier- und Fracht-Lokomotiven. Der globale Wissensschatz von GE lebt vom ständigen Austausch durch den „GE Store“, in dem alle Geschäftsbereiche ihre Technologien, Strukturen und ihr Wissen weitergeben und auf dieselben Ressourcen zugreifen können. Die Zentrale von GE Transportation ist in Chicago, USA. Weltweit beschäftig das Unternehme 10.000 Mitarbeiter.

Intel und Core sind eingetragene Markenzeichen der Intel Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.

Contacts :

GE Transportation
Mailee Garcia, 312-873-9161
mailee.garcia@ge.com


Source(s) : GE Transportation