Gebietsabgrenzung und Aufgabenfelder der Bauphysik und Bauchemie

22/12/2010 - 09:34 von Karl-Ludwig Diehl | Report spam
gleichzeitig an > de.sci.chemie, de.sci.physik, de.sci.architektur
-

Hallo allerseits,

aufgrund der raschen Entwicklung von Baustoffen wird es
wohl immer unueberschaubarer, wie die Baustoffen auf-
einander reagieren, bzw. wie sich die Witterung und das
Raumklima etc. auf die Baustoffe auswirken. Genauso
koennen schaedliche Auswirkungen auf die Gesundheit
der Nutzer von Gebaeuden eintreten. Problemfaelle als
Beispiele wird es genuegend geben.

Es ist deshalb schwierig einzuschaetzen, mit was sich
heutzutage die sogenannte "Bauphysik" und "Bauchemie"
alles auseinandersetzt. Viele Aufgabenfelder werden
sich ueberlagern.

Neben der Schwierigkeit, beide Gebiete voneinander ab-
zugrenzen, ergibt sich auch das Problem zwischen dem
Stand der Entwicklung an den Ausbildungsstaetten, die
nur eine allgemeine Einfuehrung bieten koennen, und dem,
mit dem sich Gutachter und andere Fachkraefte ausein-
ander zu setzen haben, weil sie mit Realitaeten im Bau-
wesen konfrontiert sind. Zum Bauwesen gehoert auch die
Baustoffentwicklung, -zulassung und -produktion.

Nach den Gebietsabgrenzungen wird gefragt und nach
Hinweisen zu Problemfeldern wird gesucht.

MfG
Karl-Ludwig Diehl
 

Lesen sie die antworten

#1 Vogel
22/12/2010 - 21:15 | Warnen spam
Karl-Ludwig Diehl wrote in news:81183dc5-a8bd-41bb-
:

gleichzeitig an > de.sci.chemie, de.sci.physik, de.sci.architektur
-

Hallo allerseits,

aufgrund der raschen Entwicklung von Baustoffen wird es
wohl immer unueberschaubarer, wie die Baustoffen auf-
einander reagieren, bzw. wie sich die Witterung und das
Raumklima etc. auf die Baustoffe auswirken.



Ob etwas überschaubar ist kommt auf die Öffnung des Blickwinkels an ;-)

Genauso
koennen schaedliche Auswirkungen auf die Gesundheit
der Nutzer von Gebaeuden eintreten. Problemfaelle als
Beispiele wird es genuegend geben.



Du hast keine Ahnung von der Materie. Baustoffe müssen, wie alle Stoffe
die Auswirkung auf den Menschen haben können, homologiert werden, wie im
übrigen alle Produkte die in Umlauf gebracht werden. Dabei muss natürlich
auch eine gesundliche Unbedenklichkeit erwiesen werden. Dass dabei wie
bei allen menschlichen Aktivitàten Fehler passieren können, ist eine
andere Sache.

Es ist deshalb schwierig einzuschaetzen, mit was sich
heutzutage die sogenannte "Bauphysik" und "Bauchemie"
alles auseinandersetzt. Viele Aufgabenfelder werden
sich ueberlagern.



Aber bestimmt nicht "Bauphysik" und "Bauchemie".
Es wird aber wohl Auslegungsmethoden und Modelle geben, welche auf beides
zugreifen.



Die "Chemie" ist die Wissenschaft von der chemischen Umwandlung der
Stoffe, was in der Physik nicht der Fall ist.

Neben der Schwierigkeit, beide Gebiete voneinander ab-
zugrenzen,...



Wo sollten da Schwieigkeiten sein?

... ergibt sich auch das Problem zwischen dem
Stand der Entwicklung an den Ausbildungsstaetten, die
nur eine allgemeine Einfuehrung bieten koennen, und dem,
mit dem sich Gutachter und andere Fachkraefte ausein-
ander zu setzen haben,



Diesen Unterschied gibt es natürlich nicht bezüglich des Fachgebietes,
sondern bestenfalls bez. des Kenntnistandes einzelner Individuen.

Ähnliche fragen