Gefährlich?

22/06/2013 - 21:13 von Reinhard Zwirner | Report spam
Hi,

ich suche einen Zusatzakku für mein neues Smartphone. In einer
anderen NG erhielt ich diesen

<http://www.fasttech.com/products/14...er-pac>

Tip.

Darin werden 4 Ii-Ion-Akkus

<http://www.fasttech.com/products/14...170800>

eingesetzt; die weisen jedoch keine eingebaute Sicherheitselektronik
auf. Gibt es Erfahrungen, ob hier ein erhöhtes Gefahrenpotential besteht?

Für fachwissengestützte ;-) Hinweise dankt

Reinhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Ertelt
23/06/2013 - 13:38 | Warnen spam
Und so sprach Reinhard Zwirner:

Hi,



...
eingesetzt; die weisen jedoch keine eingebaute Sicherheitselektronik
auf. Gibt es Erfahrungen, ob hier ein erhöhtes Gefahrenpotential besteht?




Kommt drauf an, was du als "erhöht" so ansiehst.

Als jemand der beruflich mit Li-Batterien zu tun hat, würde ich die
Finger von dieser Bastellösung als Einsatzgeràt lassen. Zu viel Risiko,
wenn mal Zellen mit falscher Chemie eingesetzt werden. Als
Experimentkasten mag es gehen, dann aber nur, wenn der Stahleimer, Sand
und Schaufel griffbereit steht.

Dass eine Li-Batterie nett brennen tut, wenn sie Luft, zu viel oder zu
wenig Spannung/Strom sieht ist (für mich) normal. Und die brennen dann
schön...


Roland

Ähnliche fragen