Gefälschte Bauelemente...

17/11/2011 - 17:53 von Ansgar Strickerschmidt | Report spam
Hallo,

ich wollte mal fragen, wie eure Erfahrungen mit gefàlschten Bauelementen
so sind.
Hattet ihr schon damit zu tun? Was kann man im konkreten Fall dagegen tun?
Gibt es evtl. eine Anlaufstelle, wo man sich über aktuell in Umlauf
befindliche Falschware informieren bzw. dort etwas melden kann?
Ich habe hier einen Verdachtsfall in Sachen CPU auf dem Tisch... nàheres
vorerst nur bei Bedarf per Mail...

Ansgar

Erstellt mit Operas revolutionàrem E-Mail-Modul: http://www.opera.com/mail/
 

Lesen sie die antworten

#1 Kai Ebersbach
17/11/2011 - 18:35 | Warnen spam
Moin,

Am 17.11.2011 17:53, schrieb Ansgar Strickerschmidt:

ich wollte mal fragen, wie eure Erfahrungen mit gefàlschten Bauelementen
so sind.



Erfahrungen keine, da ich Bauelemente nicht in größeren Mengen einkaufe.

Hattet ihr schon damit zu tun? Was kann man im konkreten Fall dagegen tun?
Gibt es evtl. eine Anlaufstelle, wo man sich über aktuell in Umlauf
befindliche Falschware informieren bzw. dort etwas melden kann?
Ich habe hier einen Verdachtsfall in Sachen CPU auf dem Tisch... nàheres
vorerst nur bei Bedarf per Mail...



Als erster Anlaufpunkt würde ich meinen, interessiert sich der
Hersteller des Originalteils dafür. Er sollte eine QM/QS-Abteilung oder
einen Ableger davon unterhalten, der für solche Hinweise samt Nennung
der Einkaufsquelle interessiert. Dann stecken sowohl das Interesse, die
erforderlichen Prüflabore und auch das zur eventuell notwendigen
Verfolgung nötige Kapital dahinter

Gruß
Kai

Ähnliche fragen