Gehört ymir.das-netzwerkteam.de zu einer der Debian-Paketquellen?

29/03/2014 - 13:20 von SB | Report spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 4880 and 3156)
enig2TPIUTLBHWLUQPUOELTVO

Hallo in die Runde,

bei Ausfà¼hrung des Paketmanagers greift mein PC auf ymir.das-netzwerkteam.de (IP
178.63.100.243), aus dem deutschen Ort Barnissen, zu. Vor Ausfà¼hrung des
Paketmanagers ist er lt. Netzwerkà¼berwachungsprogramm nicht "da". Er wird also
zusammen mit dem Paketmanager gestartet. Sonderbar ist aber, dass alle anderen
Paketquelladressen (in den Paketquellen) mit dem Namen xx.debian.org ausgewiesen
sind, dieser Server/dieses System aber eine abweichende Benennung hat. Ist das
ok? Ein offizieller Mirror? Wie kann es sein, dass er nicht in den Paketquellen
aufzufinden ist?

Könnt Ihr mir da bitte kurz unter die Arme greifen?
Nicht, dass da die Security-Glocke bimmelt (oder bimmeln sollte)...

LG

Stephan


enig2TPIUTLBHWLUQPUOELTVO


enig2TPIUTLBHWLUQPUOELTVO--


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/5336B843.1010908@mailbox.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Baur
29/03/2014 - 13:20 | Warnen spam
Am 29.03.2014 13:10, schrieb SB:
Hallo in die Runde,

bei Ausführung des Paketmanagers greift mein PC auf
ymir.das-netzwerkteam.de


[...]
Könnt Ihr mir da bitte kurz unter die Arme greifen? Nicht, dass da
die Security-Glocke bimmelt (oder bimmeln sollte)...



Schau doch mal auf www.das-netzwerkteam.de vorbei.
Hast Du zufàlligerweise Pakete von X2Go installiert?

Gruß
Stefan


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen