Gehäuseempfehlung gesucht: 3x Full-Length Karte, 3x HDD, 19"-tauglich

07/06/2008 - 17:22 von Volker Schauff | Report spam
Hallo zusammen,

ich bin derzeit dabei, mir einen Rechner für meine gute alte Fast Video
Machine aufzubauen. Derzeit nutze ich nur die Hauptkarte, möchte aber
auch bald die beiden Optionen nutzen. Da ich mit der "StudioRTA Producer
Station" (ein Schreibtisch mit zwei integrierten 19"-Racks) liebàugele,
wàre es mir recht, wenn der werdende Rechner in einem solchen Rack
verschwinden würde.

Rackohren brauche ich nicht zwangsweise, auch wenn es im Sinne der
Befestigung und Stabilitàt im Rack schön wàre.

Folgende Eckpunkte müssen erfüllt sein:
- ATX-Gehàuse, Netzteil muss nicht sein, habe ich noch genug
- Es müssen drei Full-Length Karten passen (Video Machine und die beiden
Optionen - okay, die YUV-Option ist nicht Full-Length, Fast empfiehlt
aber, sie zwischen Hauptkarte und DPR zu installieren, was
lüftungstechnisch auch Sinn macht, daher sind Karte 1 und 3 volle
Baulànge). Bedeutet: In den unteren drei Slots müssen Karten mit 34cm
Lànge passen (35 inkl. der Schraub-Ecke vom Bracket).
- Es müssen drei Festplatten passen, nach Möglichkeit mit etwas Luft
zwischen den Platten. Eine Systemplatte (IDE) und ein oder zwei
SCSI-Platten für den DPR (ob ich eine Wide-SCSI oder zwei Fast-SCSI
nehme, überlege ich noch)
- Das Ding soll in ein 19"-Rack passen, also zumindest schon mal die
Maße von 44cm Breite ohne Rackohren (48 mit) und 18cm Höhe (4RU) einhalten.

Unerheblich ist der Faktor Lautstàrke, da die Video Machine bei mir
primàr Analog-Videos stabilisiert (TBC-Funktion) und der dahinter
kommende Analog-SDI-Videowandler schon allein genug Làrm für einen
ganzen Serverraum macht.

Derzeit gehen mir drei Alternativen durch den Kopf:
- 19"-Gehàuse: Allerdings ist mir auf den Bildern nicht ersichtlich, ob
da die langen Karten rein passen. Hinter den Slots liegen bei den
meisten Gehàusen die Festplattenkàfige. Die Haken zum Einhàngen von
Full-Length Karten hab ich bei bislang noch keinem bezahlbaren
19"-Gehàuse gefunden. Immerhin haben einige Gehàuse so komische Haken in
einer Querstrebe über den Karten.
- Thermaltake Bach VB8000 Desktop: 43cm breit (Hifi-Maß), 17cm hoch -
würde also passen. Die kleine unschöne Lücke im Rack weil er nicht mit
der Komponente darüber bzw. den Seiten abschließt könnte ich
verschmerzen. Im Zweifelsfall eine Blende aus einer 4HE-Blende
zurechtschneiden. Die Karten scheinen zu passen (hinter den ISA-Slots
befindet sich nichts). Fast schon etwas übertrieben für so eine alte
Mühle, aber auch nicht teurer als ein 19"-Gehàuse. 3 Festplatten
scheinen auch zu passen, aber viel Luft ist da nicht mehr zwischen.
- Chieftec SH-01B Midi-Tower: Die quer eingebauten Festplattenkàfige
stimmen mich recht optimistisch, dass das platzmàßig mit den Karten
hinhauen könnte. Passen da Full Length Karten rein? Insgesamt wàre der
ja in liegender Position (Höhe soll 442mm sein - mit den Standfüßen?
Nicht, dass er dann 2mm zu breit ist wenn man ihn hinlegt) schon eine
recht gute Alternative. Mit 205mm Breite (bzw. liegend Höhe) allerdings
mehr als 4HE, was ich aber auch noch verschmerzen könnte.

Kann irgendwer aus eigener Erfahrung sagen, wie es um die Tauglichkeit
der oben genannten Gehàuse von Chieftec und Thermaltake bestellt ist?
Sonstige Vorschlàge?

Danke schon mal im Voraus

Gruß

Volker

Gruß... Volker Schauff (thunderbird.elite@t-online.de, ICQ 22823502)
www.cavalry-command.de - Über Saber Rider und andere 80er Jahre Serien
foren.cavalry-command.de - Forum für Spàt70er - Früh-90er TV-Nostalgiker
www.dark-realms.de - Für Fantasy/Mittelalter und alles mögliche Kreative
 

Lesen sie die antworten

#1 Timm Thiemann
07/06/2008 - 22:32 | Warnen spam
Volker Schauff wrote:

ich bin derzeit dabei, mir einen Rechner für meine gute alte Fast Video
Machine aufzubauen. Derzeit nutze ich nur die Hauptkarte, möchte aber
auch bald die beiden Optionen nutzen. Da ich mit der "StudioRTA Producer
Station" (ein Schreibtisch mit zwei integrierten 19"-Racks) liebàugele,
wàre es mir recht, wenn der werdende Rechner in einem solchen Rack
verschwinden würde.



http://www.cov-hamburg.de/html/aluminium_4he.php3
(nach "4860" suchen)

Rackohren brauche ich nicht zwangsweise, auch wenn es im Sinne der
Befestigung und Stabilitàt im Rack schön wàre.



lassen sich abmontieren, wenn man die Kiste als Tower auf die Seite
stellen will.

- Es müssen drei Full-Length Karten passen



7 Führungsschienen sind drin
(<http://www.cov-hamburg.de/html/bild...-3.jpg>). Du musst nur ein
Mainboard finden, das hintenrum nicht zu verbaut ist.

- Es müssen drei Festplatten passen, nach Möglichkeit mit etwas Luft
zwischen den Platten. Eine Systemplatte (IDE) und ein oder zwei
SCSI-Platten für den DPR (ob ich eine Wide-SCSI oder zwei Fast-SCSI
nehme, überlege ich noch)



wenn 4860 nicht reicht: weiter unten gibt es das 4880.

Unerheblich ist der Faktor Lautstàrke,



laute 12cm-Lüfter zu finden ist nicht ganz so leicht und bleibt Dir
überlassen. Wenn Du Làrm willst, sind Lüfter im Mittelteil auch suboptimal.

- 19"-Gehàuse: Allerdings ist mir auf den Bildern nicht ersichtlich, ob
da die langen Karten rein passen.



doch, tun sie. Wirklich. Solange sie nicht lànger sind, als ATX für
Fullsize-Karten vorsieht. Und selbst wenn: das Blech kann man entfernen.

Kann irgendwer aus eigener Erfahrung sagen, wie es um die Tauglichkeit
der oben genannten Gehàuse



usw.

Ich hab ein 4860 und ein 4880. Und ein 3810 und ein 2810. Mit den 69cm
langen 4HE-Gehàusen wirst Du kein Problem haben. Außer vielleicht, dass
Du ganz schnell ganz viele davon haben willst.
Der gute Mann ist auch bei Ebay unter bluestarhamburg vertreten. Hin und
wieder hat er da auch Vorführgeràte, Restposten u.à. günstig im Angebot.
Und wenn Du was willst, was nicht im Katalog zu finden ist:
Sonderwünsche sind für ihn auch kein Problem.

Timm Thiemann - http://www.timmthiemann.de
Im Kühlschrank befinden sich 3 Scheiben Brot, ein Becher Kirschjoghurt,
Margarine und zwei Salatköpfe. Dann habe ich mich verlaufen und rufe
ein Taxi. [<1i2nh9a.y44op5g27wckN%]

Ähnliche fragen