Geheimnisse im Grab von Billy Wilder

18/08/2010 - 14:11 von fairer dauerhaft billiger Preis | Report spam
Ja, doch – nein, ich habe mit Billy Wilder hauptsàchlich immer erst
dann
diskutiert, nachdem ein Film fertiggestellt worden ist: Erst dann
haben wir
ihn auseinandergenommen und uns überlegt, was an diesem Film nicht
klappt, wo sozusagen das Uhrwerk klemmt. Wenn ich aber den Billy
Wilder
gefragt habe, was er denn als nàchstes machen werde, dann sagte er mir
z. B.: "Ich habe nur einen Titel. Der lautet 'Naked in a Volkswagen!'"
"Was
soll das denn sein?" "Stell dir vor, in der ersten Szene hàlt ein
Polizist einen
Volkswagen an" – der '"Kàfer" war selbst in den 70er Jahren immer noch
etwas Komisches für die Amerikaner –,"die Fahrerin dreht das Fenster
runter, um dem Polizisten ihre Papiere zu zeigen und in dem Moment
sehen der Polizist und der Kinozuschauer, dass die Frau nackt im Kàfer
sitzt. Und sofort fragt sich der Zuschauer natürlich, wie diese nackte
Frau in
den Kàfer kommt." Ich habe dann gesagt: "Ja, und wie geht es dann
weiter,
wovon handelt der Film?" "Das ist ein Geheimnis!" Aber den Inhalt
dieses
Films, dieses Geheimnis hat er leider auch mit sich ins Grab genommen.


Obdachlos und nackt lernte ich in meinem Volkswagen für die Klausur "
Informatik I " ( = Nebenfach für das Physik Diplom ).
 

Lesen sie die antworten

#1 fairer dauerhaft billiger Preis
20/08/2010 - 16:42 | Warnen spam
On 18 Aug., 14:11, fairer dauerhaft billiger Preis
wrote:
Ja, doch – nein, ich habe mit Billy Wilder hauptsàchlich immer erst
dann
diskutiert, nachdem ein Film fertiggestellt worden ist: Erst dann
haben wir
ihn auseinandergenommen und uns überlegt, was an diesem Film nicht
klappt, wo sozusagen das Uhrwerk klemmt. Wenn ich aber den Billy
Wilder
gefragt habe, was er denn als nàchstes machen werde, dann sagte er mir
z. B.: "Ich habe nur einen Titel. Der lautet 'Naked in a Volkswagen!'"
"Was
soll das denn sein?" "Stell dir vor, in der ersten Szene hàlt ein
Polizist einen
Volkswagen an" – der '"Kàfer" war selbst in den 70er Jahren immer noch
etwas Komisches für die Amerikaner –,"die Fahrerin dreht das Fenster
runter, um dem Polizisten ihre Papiere zu zeigen und in dem Moment
sehen der Polizist und der Kinozuschauer, dass die Frau nackt im Kàfer
sitzt. Und sofort fragt sich der Zuschauer natürlich, wie diese nackte
Frau in
den Kàfer kommt." Ich habe dann gesagt: "Ja, und wie geht es dann
weiter,
wovon handelt der Film?" "Das ist ein Geheimnis!" Aber den Inhalt
dieses
Films, dieses Geheimnis hat er leider auch mit sich ins Grab genommen.

Obdachlos und nackt lernte ich in meinem Volkswagen für die Klausur "
Informatik I " ( = Nebenfach für das Physik Diplom ).






Zusatz :

Nackt im Volkswagen wollte ich bei BASF jobben - da fàhrt mir ( der
hier schon viel erwàhnte ) Jungheinrich - Stapler über den großen Zeh.

Ähnliche fragen