Forums Neueste Beiträge
 

Geile Kisten !

05/11/2009 - 20:28 von Paul-Wilhelm Hermsen | Report spam
Es ist die Zeit der làngeren Abende, in der man sich mit einem guten Glas
Cognac mal zurückzieht und u. a. darüber nachdenkt, wie die private
Multimedia-Zukunft aussehen soll.
Ich bin seit über einem Jahrzehnt eingefleischter Linuxfan und hàtte
eigentlich keinen Grund in ein proprietàres, kostspieliges EDV-Umfeld zu
wechseln.
Aber:
Mein derzeitiger, treuer Linuxrechner ist mit 2 GB maximalem RAM
mittlerweile ein wenig überfordert und ein 18"-Bildschirm ist für die
Möglichkeiten, die X-Server und KDE-Desktop mittlerweile bieten, kein
wirklicher Genuss mehr.
Neue Hochleistungsmonitore bewegen sich zur Zeit auch so um die 1000 € und
sind sowohl von der Auflösung, insbesondere aber vom Design im Vergleich mit
dem 27"er "iMac-Bildschirm" weit hinter der Zeit. Was liegt also nàher, als
bei den sowieso anstehenden Investitionen noch 1000 € drauf zu legen und
einen hoch gerüsteten iMac-PC zu kaufen. Zumal iPod und iPhone sowieso meine
stàndigen Begleiter sind.
Ich tràume also von einer Granatenkombi aus Linux und Mac. Der Mac soll die
Multimediazentrale im Haus (Sound, Bildbearbeitung, Fernsehen und Internet)
sein. Mein geliebtes Linuxschàtzchen soll weiterhin DHCP-, DNS-, FTP-, VPN-,
MySQL-, Mail-, LDAP- und Alles-Andere-Server bleiben.

Jetzt kommt`s !
Kann ich den Linuxrechner direkt am Mac betreiben - oder - gibt es für
dieses Projekt eine Switchlösung für Maus und Tastatur, falls der
Linuxrechner direkt am iMac angeschlossen werden kann?

Prost !
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Naumann
05/11/2009 - 20:53 | Warnen spam
Am Thu, 05 Nov 2009 20:28:27 +0100 schrieb Paul-Wilhelm Hermsen:

Kann ich den Linuxrechner direkt am Mac betreiben



Definiere "direkt" und "betreiben".

- oder - gibt es für
dieses Projekt eine Switchlösung für Maus und Tastatur, falls der
Linuxrechner direkt am iMac angeschlossen werden kann?



ssh existiert.

Gruss Uwe

cut here with a very sharp knife
Uwe Naumann eMail: uwe[at]vieledinge[dot]de
Web: http://www.vieledinge.de http://www.swllog.de

Ähnliche fragen