Geister-DVD

09/03/2010 - 13:14 von Detlef Wirsing | Report spam
Hallo zusammen.

Seit gestern habe ich das Problem, daß mein Pioneer 212, den ich zum
215L umgeflasht habe, mir zwar wie immer eine DVD-Video brennt und
auch verifiziert, die DVD danach aber leer ist.

Wie kann das passieren? Ich könnte verstehen, wenn der Brenner defekt
ist. Aber wieso klappt dann nach außen der Brand samt Verify? Hat hier
jemand schon einmal so ein Verhalten gehabt und eine Erklàrung?

Ich werde noch mit verschiedenen anderen Rohlingen und einem anderen
Brenner weitertesten, aber unabhàngig vom Ergebnis habe ich keine
Erklàrung dafür, wie ein Verify auf einer leeren DVD gelingen kann.
Als Brennprogramm habe ich Imgburn benutzt. Ich bin gerade dabei, den
Vorgang mit einem anderen Brenner nachzustellen. Danach versuche ich
es mit beiden Brennern und Nero.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Spies
09/03/2010 - 16:40 | Warnen spam
Detlef Wirsing schrieb:

Seit gestern habe ich das Problem, daß mein Pioneer 212, den ich zum
215L umgeflasht habe,



Dum meinst einen 215 oder 212 zum L, 212 in 215 geht nicht.

Als Brennprogramm habe ich Imgburn benutzt. Ich bin gerade dabei, den
Vorgang mit einem anderen Brenner nachzustellen. Danach versuche ich
es mit beiden Brennern und Nero.



Was genau brennst Du und was für ein BS hast Du. Ich könnte spekulieren
aber nicht erklàren. Falls Du aber eventuell aus Versehen mit IMG Burn
im UDF 2.5 Dateiformat brennst und Du XP ohne UDF 2.5 Reader Treiber
nutzt dann würde es das Verhalten erklàren, weil XP kein UDF 2.5 kennt
und für ein so gebranntes Medium ohne Reader blind ist.

Wàre eine Möglichkeit aber ich nehme an bei Dir ists was anderes.
Versuch mal das "leere" Medium in einem anderen PC oder BS zu lesen,
dann wüßtest Du wenigstens obß es was am System oder am Brenner selber ist.

Tschüß
Chris

Ähnliche fragen