Geister?! Hardware on Wheezy ?!

19/04/2014 - 13:30 von Michael K. | Report spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 4880 and 3156)
enig2EJULBMTLXLULMRJDGVAS

Hallo Liste,

Jedes mal wenn ich meine Hardware neu starte meldet mir Wheezy:

"Unable to enumerate USB device on Port 6"



(Beachte No.:6) Den IMHO habe ich gar keinen Port 6 ?!

Als root:

lsusb
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 001 Device 002: ID 8087:0024 Intel Corp. Integrated Rate Matching Hub
Bus 002 Device 002: ID 8087:0024 Intel Corp. Integrated Rate Matching Hub
Bus 002 Device 003: ID 046d:c05b Logitech, Inc. M-U0004 810-001317 [B110 Optical USB Mouse]
Bus 002 Device 005: ID 046a:0023 Cherry GmbH CyMotion Master Linux Keyboard



Ich habe im Netz mal gesucht und, unter anderem, das hier gefunden (0).
Dort geht es aber darum das sein Device nicht USB 2.0 ist. Meine Maus,
da bin ich mir ziemlich sicher das die USB 2.* ist. Keybord bin ich mir
nicht so sicher. Aber, beide funktionieren: "OK". Ich habe nur
Laut/Leise Tasten am Keybord. Und die funktioneren auch. Maus "funzt"
tadellos.

Viellicht liegt es ja an der 2.ten Meldung die ich auch noch beim Booten
bekomme:


rtl_nic/rt18168e******.fw is missing.



Aber, freundlicherweise là¤sst Wheezy mich auch ohne diese *.fw à¼ber mein
eth0 in's Internet. Um bspw. diese Nachricht ab zu senden.

PS: Ja, ich habe auch noch ein paar "alte USB Sticks" mit USB 1.0 ...
kernel: [ 4380.493221] usb 1-1.1: USB disconnect, device number 3
Aber, wenn ich den PC starte hà¤ngt keiner dieser Sticks am Rechner.

Also, wie sollte ich bezà¼glich des USB Ports 6 weiter verfahren? Und,
muss ich nun *.fw installieren die ich gar nicht benötige?

Danke vorab
Michael


(0)
http://www.geekdevs.com/2010/04/sol...-ehci_hcd/
https://lists.debian.org/debian-use...00621.html

GNUpg KeyID: 0x72BAE668


enig2EJULBMTLXLULMRJDGVAS


enig2EJULBMTLXLULMRJDGVAS--


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/53525D75.5000208@cacn.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Tim Boneko
20/04/2014 - 17:50 | Warnen spam
Hallo Michael!

Am 19.04.2014 13:26, schrieb Michael K.:

Also, wie sollte ich bezüglich des USB Ports 6 weiter verfahren? Und,
muss ich nun *.fw installieren die ich gar nicht benötige?



Das kommt darauf an, wie dringend du die Fehlermeldung loswerden
möchtest. Möglicherweise ist die Datei im Paket firmware-realtek
enthalten. Da ist proprietàre Software drin, ohne -contrib bzw.
-nonfree- Quellen kannst du es nur hàndisch runterladen und
installieren. Tut aber allenfalls ideologisch weh. Irgendwelche
Verànderungen der Netzwerkkarte sind mir bei meinm Desktop nicht
aufgefallen, aber die Fehlermeldung war weg.
Ob der Port 6 tatsàchlich die Anbindung deiner Ethernet- Schnittstelle
ist, kann ich dir nicht sagen.
Viele Grüße aus Norden,

tim


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen